Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Los Fastidios & Menagramo

Kapellenstr. 47
90762 Fürth

Tickets from €17.70 *
Concessions available

Event organiser: Jugendkulturmanagement con-action, Theresienstr. 9, 90762 Fürth, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €17.70

Person mit Behinderung mit Merkzeichen "B"

per €17.70

Begleitperson

per €0.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung
print@home after payment
Mail

Event info

LOS FASTIDIOS
Los Fastidios wurden Ende 1991 in Verona (Nordost-Italien) unter der Leitung von Enrico (bekannte Figur der Punkrock/Ska-Szene und Gründer des unabhängigen Labels KOB Records) geboren.
Der Sound von Los Fastidios ist ein kraftvoller, melodischer Streetska&Punk, der klassische britische Punk-Oi!-Sounds der 80er Jahre mit vielen Skanking-Momenten und einigen Reggae-, Rock´n´Roll- und Hardcore-Rhythmen mit einem Hauch von Pop mischt. Gesungen wird auf Italienisch mit einigen Anklängen an die englische, französische und spanische Sprache und auf dem letzten Album Joy Joy Joy auch ein Song auf Deutsch.
Die Texte reichen von den fröhlichsten Straßensituationen bis hin zu ernsteren und engagierteren Themen, die sich mit sozialen Problemen befassen, wie dem Kampf gegen Rassismus-Faschismus und jede Form von Diskriminierung, für die Rechte von Menschen und Tieren, für Freiheit und gegen das kapitalistische und unterdrückerische System.
In den letzten Jahren haben Los Fastidios eine große Anzahl von antirassistischen Initiativen und sozialen Anliegen erreicht, indem sie an verschiedenen Unterstützungskonzerten mit Sammlungen zugunsten von Chiapas, Mapuche, für die Arbeiter, gegen Rassismus, für die Tierrechte, gegen Krieg, gegen Kapitalismus und Neoliberalismus, etc. teilgenommen haben.
Los Fastidios ist eine sehr energiegeladene und aktive Live-Band, immer auf den Straßen der Welt unterwegs. Die Band hat viele Tourneen gemacht, dank derer sie in ganz Italien, aber auch in Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Norwegen, Schweden, Litauen, Lettland, Kroatien, der Slowakei, England, Belgien, Spanien, Ungarn, Dänemark, Slowenien, Serbien, Euskadi, Schweden, Österreich, der Tschechischen Republik, Polen, Eire, Ulster, Rumänien, Bulgarien, Russland, Griechenland, Israel, Brasilien, Mexiko, Chile und Kanada unterwegs waren und in vielen wichtigen Veranstaltungsorten und Festivals gespielt haben. Mehr als 300 Shows nur in den letzten 3 Jahren, wobei sie die Bühne auch mit wirklich wichtigen Bands der weltweiten Punk- und Ska-Szene teilten. Dank dieser Auftritte wuchs die Band überall auf der Welt heran und erhielt großartige Tour-/Show-Reviews.
Ab dem 31. Mai 2019 startet die Band die JOY JOY JOY Tour zur Promotion des neunten Albums, das von der weltweiten Fachpresse hoch geschätzt und gut rezensiert wird. Die Joy Joy Joy Tour wird die Band ein weiteres Mal auf alle Straßen der Welt bringen.
www.losfastidios.net
www.facebook.com/losfastidios
Hörbeispiel:
https://www.youtube.com/watch?v=rjX3rlDopKc

MENAGRAMO
Menagramo sind ein DIY Akustik Folkpunk Duo aus Italien, das, ausgestattet mit Gitarre und Waschbrett, seit 2016 auf den Bühnen der Welt unterwegs ist.
Nach vier selbst produzierten EPs und Shows mit Nothington, Mobina Galore, Days´n´Daze, We The Heathens, The Creeps und vielen anderen, haben Menagramo im März 2020 ihren ersten Longplayer “Ribcage” herausgebracht.
www.facebook.com/menagramohc
Hörbeispiele:
www.menagramo.bandcamp.com
https://open.spotify.com/album/5EoVDFMWLczK2i5bD55WfU
www.youtube.com/watch?v=kn_Gm7uVvzI

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren Fa. Kurz, Norma und OBI!
Unser weiterer Dank für die Unterstützung des Sommers am Lindenhain gilt dem bjr.

Location

Elan Fürth
Kapellenstrasse 47
90762 Fürth
Germany
Plan route

Als gemeinnützige Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft der Stadt ist die ELAN gGmbH Fürth nicht mehr aus dem Stadtgeschehen wegzudenken. Die Einrichtung, deren Name „Einsteigen, Lernen, Arbeiten, Neuorientieren“ bedeutet, hat das Ziel, benachteiligten Menschen den Zugang zu Bildung und Beschäftigung zu erleichtern.

Auf Intervention des Stadtjugendamtes wurde die ELAN gGmbH 1997 ins Leben gerufen. Als vierköpfiges Team startete das Projekt für junge Sozialhilfebeziehende, um der steigenden Jugendarbeitslosigkeit Einhalt zu gebieten. Dafür sollten differenzierte Angebote bereitstehen, die sich aus Jugendberufshilfe und Jugendsozialarbeit zusammensetzten. Mittlerweile werden viele weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Das Projekt entwickelte sich in kurzer Zeit zu einem vielfältigen und innovativen Sozialbetrieb und eng mit Arbeitsagentur, Sozialplanung, Schulen und Jugendamt zusammenarbeitet.

Das Gebäude befindet sich nördlich der Fürther Innenstadt. Am Rathausplatz befindet sich die nächste U-Bahn-Haltestelle, der Bahnhof liegt etwa 1,5 km entfernt. Parkmöglichkeiten stehen in fußläufiger Reichweite zur Verfügung.