Löwenloch - ein Science- Fictionales Braunschweig- Musical

Karlstraße 35 Deutschland-38106 Braunschweig

Tickets ab 18,60 €

Veranstalter: Brunsviga, Karlstraße 35, 38106 Braunschweig, Deutschland

Anzahl wählen

freie Platzwahl

Normalpreis

je 18,60 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlplätze nur direkt über die BRUNSVIGA.
Tel.: 0531/2380420
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

November ist Musical-Zeit in der Brunsviga ! In diesem Jahr wird’s sehr fantastisch:

Wie doch ein ganz gewöhnlich, stinklangweiliges Klassentreffen enden kann!

Plötzlich verschwindet ein Großteil der alten Schulfreunde auf unerklärliche Weise nach einem Besuch der Brunsviga-Toilette.

Und was macht der Mahner in der Ecke, der behauptet Herzog Anton-Ulrich zu sein?

Oder wo kommt plötzlich die Wissenschaftlerin Agnes Pockels her, die eindeutig

nicht diesem Jahrhundert zuzuordnen ist.

Ein rätselhaftes Phänomen! Dann geht auch noch die Atomzeituhr in der PTB genau 17 Sekunden falsch und in der Asse geschehen merkwürdige Dinge…. Steht Braunschweig oder gar die ganze Welt vor dem Abgrund? Kann vielleicht Codo schlimmes Unheil verhindern? Gibt es überhaupt Unheil??

Antworten darauf und noch viel mehr gibt das bewährte Brunsviga-Musical-Ensemble unter der fachkundigen Leitung von GISA FLAKE und PHILIP LINDT gleich an 4 ansonsten trüben Novembertagen.

Freunde von niveauvollen Klängen aus den guten alten NDW-Jahren werden voll auf ihre Kosten kommen, wenn der Brunsviga-Saal völlig losgelöst im Sauseschritt dem Happy End entgegenjagt….

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Brunsviga
Karlstraße 35
38106 Braunschweig
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kultur- und Kommunikationszentrum Brunsviga gilt als eines der größten soziokulturellen Zentren in Niedersachsen und lockt mit seinem vielfältigen Angebot an Konzerten, Feiern, Tagungen, Vorträgen, Workshops oder Kabarettveranstaltungen weit über 150.000 Besucherinnen und Besucher nach Braunschweig.

Bereits 1895 wurde das Gebäude als Konservenfabrik in der Karlsstraße 35 in Braunschweig errichtet. Nach der Stilllegung 1981 erwarb die Stadt das ehemalige Fabrikgelände und allmählich in ein Bürgerzentrum umgewandelt. Anfangs als ehrenamtlich betriebener Bürgertreff wuchs das Brunsviga Kulturzentrum stetig weiter und verfügt heute über verschiedene Räumlichkeiten, die jeder Veranstaltungen den perfekten Rahmen bieten. Im großen Saal können bis zu 270 Personen Platz nehmen, der kleine Veranstaltungsraum ermöglicht Events für max.150 Gäste. Der angeschlossene Gastronomiebereich mit seiner vielseitigen Speisekarte voller kulinarischer Köstlichkeiten rundet das Kultur- und Kommunikationszentrum optimal ab.

Braunschweig besitzt mit dem Brunsviga Kultur- und Kommunikationszentrum einen absoluten Publikumsmagneten, der an jedem Tag im Jahr ein abwechslungsreiches Unterhaltungs- und Veranstaltungsprogramm anbietet.