Löbauer Blasmusikfest - unvergänglich Böhmisch - Holger Mück und seine Egerländer - Wir sind Egerländer-

Holger Mück und seine Egerländer  

Görlitzer Straße 2 02708 Löbau

Tickets ab 29,90 €

Veranstalter: Thomann Künstlermanagement GmbH, Hauptstr. 20, 96138 Burgebrach, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Mit neuer CD-Produktion sind Holger Mück und seine Musikanten 2016 auf Tour und übermitteln „Böhmische Jubiläumsgrüße“ am So., 06.11.16 in der Messehalle in Löbau.
Mitreißende und ideenreiche neue Blasmusikkompositionen hat Holger Mück für sein Publikum zu einem sagenhaften musikalischen Menü zusammengestellt.

Und natürlich dürfen auch die unvergessenen Evergreens von Ernst Mosch und seinen Original Egerländer Musikanten nicht fehlen. Wenn die „Rauschenden Birken“ erklingen, das Publikum bei „Wir sind Kinder von der Eger“ mitsingt oder leise der „Böhmische Wind“ durch den Konzertsaal weht, kommt jeder Freund der Egerländer Blasmusik auf seine Kosten.

Neben den versierten Instrumentalisten und Solisten gehört auch ein perfekt aufeinander abgestimmtes und professionelles Gesangsduo zum Ensemble. Schmeichelnd weicher Gesang, temperamentvolle Solisten sowie der unverwechselbare, weiche Sound, den maßgeblich der König der Blasmusik Ernst Mosch (* 07.11.1925, † 15.05.1999) geprägt hat, sind das Markenzeichen des Orchesters und Garant für ein unvergessliches Konzerterlebnis.

Gekonnt, gewitzt und charmant führt Sandra Mück durch das Programm und sorgt mit ihren Moderationen für eine angenehme Atmosphäre und engen Kontakt zum Publikum.
Ansteckende Spielfreude, original Egerländer Sound und musikalische Leidenschaft sind das Markenzeichen der Vollblutmusikanten um Holger Mück!

Blasmusik mit Herz und Temperament!
Freuen Sie sich auf „Böhmische Jubiläumsgrüße“ mit Holger Mück und seinen Egerländer Musikanten!

Ort der Veranstaltung

Messe- und Veranstaltungspark Löbau
Görlitzer Straße 2
02708 Löbau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Messe- & Veranstaltungspark im sächsischen Löbau ist durch seine Geschichte geprägt. Im Zuge der 6.Sächsischen Landesgartenschau 2012 wurden auf dem Gelände der ehemaligen Löbauer Zuckerfabrik die modernen Hallengebäude des Messe- & Veranstaltungsparks erbaut. Seit der erfolgreichen Durchführung der Landesgartenschau finden in den Hallen regelmäßig kulturelle Highlights statt. Ob Konzert, Theater-, Comedy-, und Kabarettabend, Messen oder Ausstellungen, in dem neuem Veranstaltungszentrum findet jeder Anlass den passenden Rahmen.

Die Zuckerfabrik wurde um 1883 errichtet und galt bis zur ihrer Schließung als industrieller Mittelpunkt. Mit dem Abriss der Fabrikanlage ging die Geschichte eines der langjährigen Standbeine der Stadt zu Ende. Einzig das Gebäude des ehemaligen Zuckerlagers blieb erhalten, das aufwendig umgebaut wurde, während der Landesgartenschau als Blumenhalle diente und heutzutage zugleich Gastronomiebereich als auch Ausstellunghalle des Messeparks ist. Neu dazugekommen ist die ca. 4.000 m² Messe-und Veranstaltungshalle, die als Größte der Region Platz für über 4.000 Besucher bietet. Akustik, Modernität und die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten machen die Hallen des Messe-& Veranstaltungsparks Löbau zu einem der beliebtesten Austragungsorte.

Erleben Sie einzigartige Events und unvergessliche Momente in einem modernen Veranstaltungszentrum, das Gäste aus der gesamten Region rund um Görlitz nach Löbau anzieht.