Liza Kos – Was glaub‘ ich, wer ich bin?!

Ferdinandstraße 16
61348 Bad Homburg

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Magistrat der Stadt Bad Homburg, Rathausplatz 1, 61343 Bad Homburg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 16,00 €

Ermäßigt

je 13,00 €

Bad Homburg Pass

je 6,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen werden gewährt gegen Vorlage eines Ausweises an den Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse für
- Schüler
- Studenten
- Kurgäste
- Zivildienstleistende
- Schwerbehinderung ab 50%
- Arbeitslose
- Inhaber/innen der Ehrenamts-Card in Bad Homburg
- Inhaber/innen des Bad Homburg-Passes

Menschen mit Behinderung und einem B im Ausweis erhalten eine ermäßigte Eintrittskarte. Die Begleitperson erhält freien Eintritt.
Die Begleitperson ist nur über die Hotline buchbar 0180 6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Liza Kos kommt aus Moskau. Mit 15 zieht sie mit ihren Eltern aufs Land – nach Deutschland. Hier will und muss sie sich integrieren und lernt die Landessprache, die sie auch bald perfekt beherrscht: Türkisch! Nach vier Jahren unterm Kopftuch, hängt sie dieses an den Nagel und beschließt, eine „richtige Deutsche“ zu werden. Um dies zu erreichen und die Integration endlich abzuschließen, meldet sie sich in Aachen in einem Karnevalsverein an und beginnt Öcher Platt zu lernen.

„Was glaub‘ ich, wer ich bin?!“ ist ein vielschichtiges Kabarett-Comedy Programm, das u.a. Liza Kos‘ eigene und eigentümliche Integration erzählt. Sei es über ihr Herkunftsland Russland, die Türkei oder ihr Wahlheimatland Deutschland.

Die Bühne ist Ihre Welt, in der sie sich herrlich erfrischend austobt und trocken-humorvoll, augenzwinkernd und mit Leichtigkeit mit vorherrschenden Klischees spielt. Denn die kennt Liza zu genüge. Schlagfertig und mit verblüffenden Wendungen spielt die Wahlaachenerin mit ihren drei Identitäten und dem Selbstverständnis der Frau.

Durch ihre „integrationsbedingte Persönlichkeitsspaltung“ schlüpft das Multi-Kultitalent gekonnt in verschiedene Rollen und bietet einen unterhaltsamen Mix aus Persiflage, Parodie und Liedern. Ein Programm voller Überraschungen und Kontraste.

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Englische Kirche
Ferdinandstraße 16
61348 Bad Homburg
Deutschland
Route planen

Die Stadt Bad Homburg verfügt mit dem Kulturzentrum Englische Kirche über einen Veranstaltungsort der Extraklasse. Hier finden Rockkonzerte, Kabarettveranstaltungen, klassische Konzerte und Theaterinszenierungen statt. Zusätzlich können hier Ausstellungen besucht werden. Mit diesem bunten Programm ist das Kulturzentrum Englische Kirche zu einem Publikumsmagneten für Jung und Alt avanciert.

Das Kulturzentrum Englische Kirche liegt mitten in Bad Homburg. Die auf Wunsch zahlreicher britischer Kurgäste errichtete englische Kirche wurde bereits 1914 säkularisiert. Nach einer Sanierung 1990 wird das Gebäude nun als Kulturzentrum genutzt. Während die Fassade noch an vergangene Jahrhunderte und die frühere Nutzung als Kirche erinnert, wird im Innern das ganze Spektrum der Kunst geboten. Aufwendige Theaterinszenierungen, klassische Konzerte, Lesungen und Pop-Rock-Konzerte werden hier veranstaltet. Kein Wunder also, dass sich das Kulturzentrum Englische Kirche schon längst großer Beliebtheit in allen Altersgruppen erfreut. Hinzu kommt die hervorragende Lage des Gebäudes. Das Kulturzentrum ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Für Gäste, die mit dem Auto anreisen, gibt es in der Tiefgarage „Rathausplatz“ ausreichend Parkplätze.

Lassen Sie sich die Veranstaltungen im Kulturzentrum Englische Kirche in Bad Homburg auf keinen Fall entgehen. Hier ist garantiert für jeden etwas dabei!