Live-Multivision "Querschnitt durch ein aufregendes Leben" - mit Rüdiger Nehberg

Hartmannstr. 29
97082 Würzburg

Tickets ab 23,20 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: www.die-welt-in-bildern.com, Postfach 1246, 97206 Veitshöchheim, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 23,20 €

Ermäßigt

je 19,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis, 1 Begleitperson ist frei, allerdings muss der Name des Rollstuhlfahrers dem Veranstalter bis spätestens 1 Tag vor Veranstaltung gemeldet werden.
Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an die Hotline Tel: 069 407662 0.

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler und Studenten.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Rüdiger Nehberg Live!
„Querschnitt durch ein aufregendes Leben“
In einer 90-minütigen Live-Reportage gibt Rüdiger Nehberg einige seiner Erlebnisse zum Besten. Es ist ein „Lebenslauf“ der speziellen Art. Er zeigt, was ihn befähigt, monatelang im Abseits der Welt bestehen zu können. Zwischen kalkulierbaren Naturgewalten und unberechenbaren Menschengestalten. Bilder zwischen Witz und Schock, zwischen Steinzeit und Gegenwart, von Freiheit und Gefangenschaft, von Leben und Tod. Belege von seinen Trainings zu Hause, bei der Bundeswehr und den Reisen in ferne Länder. Im Team und als Einzelkämpfer. Dokumente, die zeigen, wie mann/frau jeden Alters dem Körper, der Seele und dem Verstand spielerisch neue Dimensionen zuweisen kann. Wie man mit Vielseitigkeit resistent wird gegen Langeweile, Null-Bock und Arbeitslosigkeit. Wie man Selbstvertrauen und Zivilcourage vermehrt, und wie man diese Stärken einsetzen kann. Ob daheim oder in der Öffentlichkeit. Oder dort, wo Naturschutz und Menschenrechte mit Füßen getreten werden. Wo Geschundene dieser Welt Hilfe brauchen. Und um so seinem eigenen Leben Spannung und Erfüllung zu geben. Vielleicht auch dem der meisten Zuschauer. Der Vortrag beinhaltet neben vielen Kurzepisoden auch längere Sequenzen. Zum Beispiel über die Yanomami-Indianer in Brasilien, die Reise mit dem massiven Baumstamm über den Atlantik oder sein aktuelles Großprojekt, die Karawane der Hoffnung. Es ist der Kampf gegen das gigantische Verbrechen der Weiblichen Genitalverstümmelung. Nicht nach Politiker-Art, sondern in Sir-Vival-Manier: unkonventionell, gegen den Strom, wider allen Zeitgeist, mit dem Islam als Partner und mit fast unglaublichem Erfolg! Ein Vortrag, der dem Zuschauer vermittelt, dass niemand sich für zu gering halten sollte, Unmögliches Wirklichkeit werden zu lassen und zeigt: heute beginnt der Rest des Lebens. Davon werden die Gäste angesteckt.

Ort der Veranstaltung

Gemeindezentrum Heiligkreuz
Hartmannstraße 29
97082 Würzburg
Deutschland
Route planen

Welterbe, Weingenuss, Wohlgefühl. Mit diesen drei Schlagwörtern lässt sich die unterfränkische Stadt Würzburg wohl am besten beschreiben. Inmitten der einnehmenden Mischung aus vielfältigem Angebot und bezaubernder Stadtarchitektur findet sich zudem das Gemeindezentrum Heiligkreuz, das mit einer spannenden Auswahl kultureller Veranstaltungen aufwartet.

Namensgebend für das Gemeindezentrum ist die römisch-katholische Heilig-Kreuz-Kirche, die seit 1934 das Antlitz des Stadtbezirks Zellerau ziert. Durch einen Bombenangriff auf Würzburg im Jahr 1945 wurde das Kirchendach zwar zerstört, aber nach Ende des Zweiten Weltkriegs wieder erfolgreich aufgebaut. Im Laufe der folgenden Jahrzehnte kam es immer wieder zu Renovierungsarbeiten an der dreischiffigen Basilika mit Satteldach, die letzte Komplettinstandsetzung erfolgte 1985. Der seitlich integrierte rechteckige Turm ist aber nach wie vor Markenzeichen des denkmalgeschützten Gotteshauses. Das zugehörige Pfarr- und Gemeindezentrum befindet sich nur eine Querstraße entfernt und trägt mit Vortragsreihen, Konzerten und Lesungen zum kulturellen Klima der Stadt bei.

Erreichen können Sie das Gemeindezentrum über die Bundestraße 8 vom Würzburger Hauptbahnhof aus in 5 Minuten. Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der näheren Umgebung.