Live-Multivision "Afrikas Wilder Süden" - Namibia, Botswana, Lesotho, Swasiland, Südafrika - mit Katja & Beppo Niedermeier

Hartmannstr. 29
97082 Würzburg

Tickets ab 14,40 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: www.die-welt-in-bildern.com, Postfach 1246, 97206 Veitshöchheim, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 14,40 €

Ermäßigung

je 12,20 €

Rollstuhlfahrer inkl. Begleitung

je 14,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler und Studenten.

Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis. Die Begleitperson erhält kostenfreien Eintritt ohne eigenes Ticket.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

AFRIKA- Unterwegs im wilden Süden
Namibia – Botswana – Südafrika – Swasiland – Lesotho – Vic Falls

Nach 15 Jahren sind Katja und Josef Niedermeier zurückgekehrt an die Schauplätze ihrer ersten großen Reise durch den Süden Afrikas: Um Neues zu entdecken und sich an den Zauber der Wildnis zu erinnern, der sie mit dem „Afrikavirus“ infizierte.
4 Monate lang ließen sie sich auf ein „Experiment Afrika“ der besonderen Art ein: Erstmals waren sie mit ihrem 3-jährigen Sohn Flo unterwegs, der mit dem Downsyndrom geboren wurde. So wurde ihr Weg durch Afrikas Süden auch eine Reise zurück zu sich selbst. Ihre Produktion erzählt von dem Mut, um trotz aller Widrigkeiten Träume zu leben.

Namibia lässt die Biologen staunen über seine raue Schönheit und den Einfallsreichtum von Mensch und Tier, um darin zu überleben. In Botswana finden sie grandiose Naturschauspiele: Das Okavango-Delta, einen Wildreichtum von unvorstellbarer Fülle am Chobe, die größten Salzpfannen Afrikas und das gigantische Kalaharibecken. Und die bekanntesten Wasserfälle Afrikas – die Victoria Fälle. Südafrika bis zum Kap der Guten Hoffnung und einer der am schönsten gelegenen Städte der Welt - Kapstadt. Weinanbaugebiete, wilde Küsten und eine bunte Kulturmischung vermitteln, warum Südafrika als „die Welt in einem Land“ bezeichnet wird. Swasiland und Lesotho – diese Königreiche haben einen ganz eigenen Charme: Swasiland ist reich an Kultur und kleinen, aber feinen Nationalparks. Lesotho zeigt sich gebirgig und schroff - ideal um es auf dem Rücken von Pferden zu erkunden. Eine Multivision mit packenden Geschichten, nah am Leben und nah an den Menschen. Lassen Sie sich fesseln mit in unterhaltsamen 100 Minuten in höchster technischer Perfektion. Gefilmt mit der legendären RED One Mysterium X in nativer 4k-Auflösung, unter Einsatz einer Kameradrone für spektakuläre Bilder und Videos aus der Luft und mit erstaunlichen Zeitrafferaufnahmen, werden ihre Geschichten in technisch bestechender Qualität lebendig.
weitere infos auf der website des Veranstalters www.die-welt-in-bildern.com

Ort der Veranstaltung

Gemeindezentrum Heiligkreuz
Hartmannstraße 29
97082 Würzburg
Deutschland
Route planen

Welterbe, Weingenuss, Wohlgefühl. Mit diesen drei Schlagwörtern lässt sich die unterfränkische Stadt Würzburg wohl am besten beschreiben. Inmitten der einnehmenden Mischung aus vielfältigem Angebot und bezaubernder Stadtarchitektur findet sich zudem das Gemeindezentrum Heiligkreuz, das mit einer spannenden Auswahl kultureller Veranstaltungen aufwartet.

Namensgebend für das Gemeindezentrum ist die römisch-katholische Heilig-Kreuz-Kirche, die seit 1934 das Antlitz des Stadtbezirks Zellerau ziert. Durch einen Bombenangriff auf Würzburg im Jahr 1945 wurde das Kirchendach zwar zerstört, aber nach Ende des Zweiten Weltkriegs wieder erfolgreich aufgebaut. Im Laufe der folgenden Jahrzehnte kam es immer wieder zu Renovierungsarbeiten an der dreischiffigen Basilika mit Satteldach, die letzte Komplettinstandsetzung erfolgte 1985. Der seitlich integrierte rechteckige Turm ist aber nach wie vor Markenzeichen des denkmalgeschützten Gotteshauses. Das zugehörige Pfarr- und Gemeindezentrum befindet sich nur eine Querstraße entfernt und trägt mit Vortragsreihen, Konzerten und Lesungen zum kulturellen Klima der Stadt bei.

Erreichen können Sie das Gemeindezentrum über die Bundestraße 8 vom Würzburger Hauptbahnhof aus in 5 Minuten. Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der näheren Umgebung.