Live: LUMINANCE / ACTORS / ADAM USI

Luxemburger Str. 32
50674 Köln

Tickets ab 16,40 €

Veranstalter: Blue Shell, Luxemburger Strasse 32, 50674 Köln, Deutschland

Anzahl wählen

Stehplatz

Normalpreis

je 16,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Disorder presents:

LUMINANCE (BE)
- Synth-/Coldwave -
Entstanden 2012 in Brüssel, ist Luminance immer auf der Suche nach neuen Wegen der synthetischen Musik. Prägnante Melodien tanzen auf harten elektronischen Beats. Die Songs haben eine weite Bandbreite und entführt den Hörer weit weg von der Realität. Die Klangwelt ist manchmal schroff und hart, manchmal sanft und kühl. Durch den abwechslungsreichen Sound und aussagestarken Texten lässt sich Luminance in keine Genre-Schublade stecken.

ACTORS (CDN)
- postpunk/ColdWave -
Der Begriff "Post-Punk" ist, wie viele Begriffe mit einem ähnlichen Präfix, fest in einer Zeit in der Geschichte verankert und ergänzt ein spannendes Genre, das sowohl in Stil als auch in Haltung voran ging, um eine zusätzliche Präzision und Experimentierfreudigkeit. Die Jason Corbett-Truppe ACTORS aus Kanada steht mit ihrer Stilrichtung auf den Schultern von Titanen und könnte fast als "Post-Post-Punk" bezeichnet werden. In einer Zeit, in der wir eher schmalspurig statt ausladend sind, damit Fans und Neue Musik-Suchende sich in einer Nische fest verankern können, nimmt Corbett Schwung auf bei der Erzeugung von Sounds und Produktionstechniken, die man normalerweise nicht in einem Starterpaket mit Klischee-Plugins und Samples findet. Gestützt auf eine stoische und doch ausgelassene Band zeigt der Frontmann eine Begeisterung beim Auftreten und Aufnehmen, die in seinem bevorzugten Genre nicht oft zu sehen oder zu hören ist. Oft auf Festivals als einer der wenigen Acts mit Live-Instrumentierung zu sehen, bringt die Dynamik, die durch eine Live-Gruppe von Musikern erzeugt wird, den Zuhörer in eine Zeit zurück, in der die Spieler tatsächlich noch nebeneinander im Studio spielten, anstatt programmiert zu werden. Diejenigen, die sich entschließen, Geschichte nicht anzunehmen und zu studieren, sind oft bequeme Wiederholungstäter, aber ein Act wie dieser weiß, wo man das Beste aus der Vergangenheit annehmen kann und worauf man aufbauen soll.
www.actorstheband.com

ADAM USI (D)
- Synth-/Colwave -
Adam Usi ist ein Solokünstler aus Augsburg. Er selbst beschreibt seine Arbeit als Spiegel und Ventil seiner Emotionen. Sensibilität, Weltschmerz, Ärger, Ängste und private Missstände, all das packt er in seine Musik. Mit seiner eher untypischen Pop-Stimme, in die er alles legt, was aus seinem tiefsten Inneren hervor zu kriechen scheint, konnte sich Adam Usi bereits einen Namen innerhalb der schwarzen Szene machen. Unter anderem spielte er auf Festivals und Konzerten in ganz Deutschland, Belgien, Frankreich, Österreich, England, Schottland und den Niederlanden. Sein erstes Album "Vakuum Mirage" ist über Young and Cold Records im Sommer 2016 auf Vinyl erschienen Flächige Synthesizer, poppige Sequenzen und musikalische Anleihen aus der New Wave Szene der 80er Jahre zählen zu den hörbaren Einflüssen seines neuesten Albums, "In Plastique Bloom". Künstler wie Gary Numan, Thomas Dolby, Visage, Qual aber auch Michael Jackson waren hierbei musikalische Wegbegleiter, von denen sich Adam derzeit stark beeinflusst fühlt.

Im Anschluss:
DISORDER Party.
Wave, Post Punk, Shoegaze, Minimal & More mit den Hosts DJ HM_Rough und Charlotte Sometimes und Gast-DJ Endeffekt

Ort der Veranstaltung

Blue Shell
Luxemburger Straße 32
50674 Köln
Deutschland
Route planen

Das Blue Shell ist ein kultiges Lokal unweit der Kölner Innenstadt. Der Club ist ein Fluchtweg aus dem Getümmel der Kölner Ringe. Mit reichlich Independent-Flair zieht das Blue Shell ein gemischtes Publikum an und bietet jedem, der abseits des Mainstream abhängen, feiern und tanzen möchte auch musikalisch flächendeckend gute Alternativen.

Je nach Wochentag finden im Blue Shell unterschiedliche Events statt. Unter der Woche treten bei den regelmäßigen Konzertveranstaltungen lokale, aber auch internationale Bands auf und sorgen mit hautnaher Livemusik für Stimmung bei den Gästen. Am Wochenende steht dann das ausgelassene Feiern auf dem Programm. Musikalisch hat das Blue Shell hier für jeden etwas zu bieten, der abseits des Mainstream die Sau rauslassen will. Von Elektroswing über Boogie-Woogie bis Rockabilly wird getanzt bis der Arzt kommt. Die Woche schließt am Sonntag gemütlich mit diversen Vorlesungen ab. Unter anderem findet der fantastische Poetry Slam „THE WORD IS NOT ENOUGH“ statt, der sich jeden dritten Sonntag im Monat über große Beliebtheit erfreut. Hier haben Hobby und Nachwuchsliteraten noch immer die Möglichkeit wie damals bei den legendären „Lesungen auf dem Billardtisch“ ihre selbst verfassten Texte vorzutragen. Bei kleineren Partys in gemütlicher Atmosphäre stehen ein Billardtisch und ein Flipper zur Verfügung.

Als kultiger Szenetreff gilt das Blue Shell noch immer als Anlaufstelle für Musiker, Schauspieler und Schriftsteller und bot bereits einigen Filmproduktionen eine authentische Kulisse.