Literaturhaus Hamburg 2017 - Best-of U20 Poetry Slam IV

Henrike Klehr, Aron Boks, Victoria Helene Bergemann und Miedya Mahmod  

Schwanenwik 38 Deutschland-22087 Hamburg

Tickets ab 12,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg, Deutschland

Anzahl wählen

Normalpreis

Normalpreis

je 12,00 €

Ermäßigt

je 10,00 €

Mitglieder

je 10,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung für Schüler, Studierende, Sozialhilfeempfänger und Arbeitssuchende

***
Best-of U20 Poetry Slam IV
Henrike Klehr, Aron Boks, Victoria Helene Bergemann und Miedya Mahmod im Kampf der Künste

Der Best-of U20 Poetry Slam geht in die nächste Runde! Wir laden die besten Poetinnen und Poeten unter 20 ein, aber nicht auf irgendeine Bühne. Der Große Saal im Literaturhaus, der soll es sein. Denn wo können die Gedanken sich besser entfalten als dort, wo schon die berühmten Dichter und Denker saßen? Wie bei den großen Best-of Poetry Slams treten vier Poeten gegeneinander an, obendrauf gibt es noch einen musikalischen Gast, und die Kirsche auf der Sahne ist und bleibt unser fantastischer Moderator Rasmus Blohm.
Henrike Klehr ist ein ganz frisches Nordlicht und gerade erst nach Hamburg gezogen. Sie ist wohl die jüngste Gewinnerin der NRW-Meisterschaften im Poetry Slam. Der Berliner Shootingstar Aron Boks steht noch nicht lange auf der Bühne, aber zerflext so ziemlich alles auf den deutschsprachigen Slam-Bühnen. Nicht mehr nur auf den Bühnen, um ehrlich zu sein: So hat er gerade seinen Erstling im Unsichtbar Verlag rausgebracht. Victoria Helene Bergemann (Hamburg) ist wohl die erfolgreichste U20-Poetin Norddeutschlands und so wie es sich für norddeutsche U20-er gehört, ist sie bei den letzten Meisterschaften deutschsprachige Vize-Meisterin im U20-Slam geworden. Miedya Mahmod (Marburg) hat in Hamburg schon einige Erfolge verzeichnet und tourt lustig und gut gelaunt durch das Land. Sie ist gerade frisch nach Hessen gezogen und wird jetzt erst mal die Szene dort aufräumen mit ihren wundervollen Texten.

Moderation: Rasmus Blohm
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ort der Veranstaltung

Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Literaturhaus Hamburg befindet sich in einer wunderschönen historischen Stadtvilla an der Außenalster und ist das literarische Herzstück der vielfältigen hanseatischen Kulturlandschaft.

Seit 1989 begeistert das Literaturhaus Hamburg mit historischem Flair und einem anspruchsvollen Kulturprogramm und lockt damit Künstler und Besucher in die Hansestadt. Die spätklassizistische weiße Stadtvilla befindet sich in bester Lage und ist eine Heimat für Nobelpreisträger, Schriftsteller und Nachwuchsautoren sowie junge und erwachsene Kulturinteressierte. Im prächtigen Festsaal fanden früher vornehme Bälle statt. Heute steht der Saal unter Denkmalschutz und verzaubert nach wie vor mit edlen Kronleuchtern, Marmorsäulen, Stuckarbeiten und detaillierten Deckengemälden. Neben anspruchsvollen Kulturveranstaltungen eignet sich der Festsaal ebenso für feierliche Empfänge mit Buffet. Ein Stockwerk darüber befinden sich drei lichtdurchflutete und flexibel nutzbare Salons der Beletage, von deren Balkons sich ein herrlicher Blick über die Außenalster werfen lässt. Darüber hinaus eignet sich ein Gartenzimmer für kleine Konferenzen, Präsentationen und Tagungen für bis zu 12 Personen. Einladende gastronomische Offerten, ein gemütliches Lesecafé und eine Buchhandlung komplettieren das umfangreiche Angebot und machen das Literaturhaus Hamburg zu einer Wohlfühloase für Kulturbegeisterte.

Das Literaturhaus Hamburg begeistert mit einem anspruchsvollen und umfangreichen Kulturprogramm und verleiht darüber hinaus privaten Feierlichkeiten und Firmenfesten eine unverwechselbare Atmosphäre.