Lippen schweigen ... Das Schönste aus Oper und Operette - Szenischer Liederabend in Neuzelle

Sabine Passow (Sopran), Bert Mario Temme (am Flügel)  

Stiftsplatz 7
15898 Neuzelle

Tickets from €18.60

Event organiser: Oper Oder-Spree, Stiftsplatz 7, 15898 Neuzelle, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €18.60

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Freie Sitzplatzwahl.
Tickets für Schüler mit gültigem Ausweis sind nur telefonisch oder vor Ort (Neuzelle/Beeskow kostenfrei erhältlich. Bitte Ausweis am Einlass bereithalten.

------------------------------
Getränke und kleine Snacks bieten wir Ihnen vor Ort an.
print@home after payment
Mail

Event info

Eigenproduktion des Kleist Forum Frankfurt (Oder)

Mit Sabine Passow (Sopran und Bert Mario Temme (am Flügel)

Regie: Hannes Langer
Sopran: Sabine Passow
Klavier: Bernd Mario Stemme

Lippen schweigen – Ein Abend der großen Klassiker aus Oper und Operette und dennoch eine ganz intime Erzählung über eine Opernsängerin, die am Ende ihrer Karriere angekommen zurückblickt auf ihr Leben. Aus der Erinnerung an ein erfülltes Künstlerleben bringt sie ihre musikalischen Höhepunkte und Ohrwürmer noch einmal auf die Bühne. Melodien aus La Bohème, Gräfin Mariza, Frau Luna, Rusalka, Don Giovanni, Madame Butterfly und Tristan und Isolde erzählen über Liebe, Lust, Leid – und den fesselnden Opernwahn.

Location

Orangerie Neuzelle
Stiftsplatz 7
15898 Neuzelle
Germany
Plan route

Die Orangerie im Klostergarten Neuzelle ist Mittelpunkt des wunderschönen Barockgartens in dem Erholungsort in Brandenburg. Im Sommer zieht sie zahlreiche Gäste zu kulturellen Veranstaltungen an, während sie im Winter ihren Namenszweck erfüllt und der Überwinterung zahlreicher Orangenbäume dient.

Als Teil der historischen Klostergärten, die 1760 im „französischen Geschmack“ umgestaltet wurden und nun zu den wichtigsten barocken Parkanlagen Brandenburgs zählen, wurde auch die Orangerie nach Plänen von damals wieder hergestellt und ist seit 2004 für die Öffentlichkeit zugänglich. Für das saisonbetriebene Kaffee Barocco und für kulturelle Events bietet der historische Garten für Zitruspflanzen den perfekten Rahmen. Vor oder nach den Veranstaltungen laden die umliegenden Gärten zu herrlichen Spaziergängen ein.

Lassen Sie sich von musikalischen Sommerklängen in einer herrlichen Lokalität inmitten des wunderschönen Barockgartens verzaubern. Die Orangerie gehört zur Klosteranlage des Stifts Neuzelle und befindet sich östlich der Klosterkirche. Zum Klostergarten besteht barrierefreier Zugang über das Südtor an der Kirchstraße gegenüber der Sporthalle.