Linie Zwei

LE JARDIN DE TARO, Dirigent: Daniel Huppert  

Eschholzstraße 77
79106 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: SWR Media Services GmbH, SWR Service, Hans-Bredow-Str. 9, 76530 Baden-Baden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

EINE MUSIKALISCHE REISE DURCH RAUM UND ZEIT
Mit einer Musikcollage von Fabrice Bollon von Klassik bis Hip Hop
über Werke von Maurice Ravel, Wolfgang Amadeus Mozart, Manuel de Falla, Edvard Grieg u. a.
 
Kurt Laurenz Theinert, Lichtkunst
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Daniel Huppert
 
Stille und Dunkelheit. Aus diesem Nichts formt sich allmählich Taro, ein musikalisches Fantasiewesen, das uns in die märchenhafte Poesie der Kindheit entführt. Taros Zaubergarten bietet Ruhe und Raum fur Meditation, steht aber auch fur Macht und Widerstand, vereint zügellose Leidenschaft und Melancholie. Er ist ein Symbol für das Leben in all seinen Facetten. Fabrice Bollon verbindet Werke aus dem klassischen Orchesterrepertoire durch eigene Kompositionen zu einer Klangcollage mit stilistischen Referenzen an Pop, Jazz und zu bedeutenden Komponisten
unserer Zeit. Kurt Laurenz Theinert greift mit seinem selbst erfundenen "visual piano" die Musik auf und lässt sie durch abstrakte, raumfüllende Lichtformen und -flächen neu entstehen.

Ort der Veranstaltung

E-Werk
Eschholzstr. 77
79106 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen

Mit Veranstaltungen zu bildender Kunst, Theater, Musik und Tanz bietet das E-Werk in Freiburg ein kulturelles Zentrum. SWR-Sinfonieorchester, verschiedene Theatergruppen und Tanzensembles dürfen hier ihr Können unter Beweis stellen.

Seit Anfang des 20. Jahrhunderts gibt es das E-Werk. Damals sollte es als Elektrizitätswerk genutzt werden. Erst in den 1980er Jahren folgte die Umfunktionierung zum kulturellen Veranstaltungsort. Nun bietet es Platz für dreißig bildende Künstler und deren Ateliers, eine Tanzschule, die Schauspielschule und ein Musiktheater. Das E-Werk fördert die regionalen Talente und stellt internationalen Künstlern eine Bühne zur Verfügung. Und so ist dieser Ort zu einem wichtigen Bestandteil der süddeutschen Kulturlandschaft geworden. Das internationale Jazzfestival und das internationale Tanzfestival gehören zu den Glanzstücken der Veranstalter. Schon längst wissen die Freiburger den Beitrag des E-Werks zur kulturellen Unterhaltung zu schätzen. Veranstaltungen wie kostenlose Jazzkonzerte im Foyer erfreuen sich großer Beliebtheit.

Das E-Werk in Freiburg ist nicht nur architektonisch ein echter Hingucker. Hier wird ein buntes Programm angeboten, das für jeden etwas parat hat. Fazit: Ein Must-See für alle Freunde der guten Unterhaltung.

Videos