Linie Zwei

BERNSTEIN ZIMMERMANN, Dirigent: Valentin Uryupin  

Eschholzstr.77
79106 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: SWR Media Services GmbH, SWR Service, Hans-Bredow-Str. 22a, 76530 Baden-Baden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

BERNSTEIN
ZIMMERMANN
 
LEONARD BERNSTEIN
Prelude, Fugue and Riffs. Für Klarinette und Jazzensemble
BERND ALOIS ZIMMERMANN
Stille und Umkehr. Skizzen für Orchester
LEONARD BERNSTEIN
Two Meditations aus »Mass«
BERND ALOIS ZIMMERMANN
Musique pour les soupers du Roi Ubu. Ballet noir en sept parties et une entrée
 
Dirk Altmann, Klarinette
Andreas Müller, Conférencier
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Valentin Uryupin

Der gemeinsame 100. Geburtstag von Leonard Bernstein und Bernd Alois Zimmermann motiviert dieses Programm. Und siehe, angeregt von der kalten Arithmetik der Zahlen, kommt ein erstaunliches Bündel an Gemeinsamkeiten zusammen: Zu erleben sind zwei Melancholiker unterschiedlichen Charakters. Weiteres verbindendes Element ist darüber hinaus der Jazz. Der
eine war sozusagen ein Eingeborener dieser neuen Musik Amerikas, der andere sah in ihr eine emanzipatorische Kraft und ein Stückchen Freiheit, die in den europäischen Avantgarden der Zeit so nicht vorkam. Als Montagesplitter mischt er sein spektrales Weltbild auf. Selbst in Zimmermanns
Abgesang »Stille und Umkehr« spielt er noch eine Rolle. Der Herzschlag kommt vom Blues-Rhythmus der kleinen Trommel. Anmerkung in der Partitur: »der Blues-Spieler sollte unbedingt ein Jazzer sein.«

Ort der Veranstaltung

E-Werk
Eschholzstr. 77
79106 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen

Mit Veranstaltungen zu bildender Kunst, Theater, Musik und Tanz bietet das E-Werk in Freiburg ein kulturelles Zentrum. SWR-Sinfonieorchester, verschiedene Theatergruppen und Tanzensembles dürfen hier ihr Können unter Beweis stellen.

Seit Anfang des 20. Jahrhunderts gibt es das E-Werk. Damals sollte es als Elektrizitätswerk genutzt werden. Erst in den 1980er Jahren folgte die Umfunktionierung zum kulturellen Veranstaltungsort. Nun bietet es Platz für dreißig bildende Künstler und deren Ateliers, eine Tanzschule, die Schauspielschule und ein Musiktheater. Das E-Werk fördert die regionalen Talente und stellt internationalen Künstlern eine Bühne zur Verfügung. Und so ist dieser Ort zu einem wichtigen Bestandteil der süddeutschen Kulturlandschaft geworden. Das internationale Jazzfestival und das internationale Tanzfestival gehören zu den Glanzstücken der Veranstalter. Schon längst wissen die Freiburger den Beitrag des E-Werks zur kulturellen Unterhaltung zu schätzen. Veranstaltungen wie kostenlose Jazzkonzerte im Foyer erfreuen sich großer Beliebtheit.

Das E-Werk in Freiburg ist nicht nur architektonisch ein echter Hingucker. Hier wird ein buntes Programm angeboten, das für jeden etwas parat hat. Fazit: Ein Must-See für alle Freunde der guten Unterhaltung.

Videos