Linie Zwei

SCHUBERT UND KURTAG  

Eschholzstr.77
79106 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: SWR Media Services GmbH, SWR Service, Hans-Bredow-Str. 22a, 76530 Baden-Baden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

WOHIN?
 
AUSWEGE IN DIE MUSIK VON SCHUBERT UND KURTAG
Ein komponiertes Kammermusikprogramm von Christoph Grund
 
FRANZ SCHUBERT
Lieder in Instrumentalbearbeitungen von Christoph Grund
 
GYÖRGY KURTAG
Ausgewählte Kammermusikwerke
Mitglieder des SWR Symphonieorchesters
 
Wie könnte György Kurtág (*1926) ein Schubert-Lied weiterführen, und wie würde umgekehrt
Franz Schubert (1797 – 1828) ein Kammermusikwerk von Kurtág fortsetzen? Der Pianist und
Komponist Christoph Grund verfolgt die Spuren der beiden Komponisten, die zwar die Epochen
trennen, aber gemeinsame Fragen verbinden. Wohin? Schubert fragt sich das in vielen seiner Lieder, nicht zuletzt, wenn es um das Rauschen, Brausen und Treiben des Wassers geht. Bei Kurtág steht die Frage nach dem Woher und Wohin der Klänge im Raum – der damit selbst zum Thema wird. Aus der Suche nach Wegen und Auswegen in der Musik von Schubert und Kurtág entsteht ein komponiertes Kammermusikprogramm. Dabei finden Fragen, die uns heute beschäftigen, zugleich Wege und Auswege in die Musik Schuberts und Kurtágs hinein.

Ort der Veranstaltung

E-Werk
Eschholzstr. 77
79106 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen

Mit Veranstaltungen zu bildender Kunst, Theater, Musik und Tanz bietet das E-Werk in Freiburg ein kulturelles Zentrum. SWR-Sinfonieorchester, verschiedene Theatergruppen und Tanzensembles dürfen hier ihr Können unter Beweis stellen.

Seit Anfang des 20. Jahrhunderts gibt es das E-Werk. Damals sollte es als Elektrizitätswerk genutzt werden. Erst in den 1980er Jahren folgte die Umfunktionierung zum kulturellen Veranstaltungsort. Nun bietet es Platz für dreißig bildende Künstler und deren Ateliers, eine Tanzschule, die Schauspielschule und ein Musiktheater. Das E-Werk fördert die regionalen Talente und stellt internationalen Künstlern eine Bühne zur Verfügung. Und so ist dieser Ort zu einem wichtigen Bestandteil der süddeutschen Kulturlandschaft geworden. Das internationale Jazzfestival und das internationale Tanzfestival gehören zu den Glanzstücken der Veranstalter. Schon längst wissen die Freiburger den Beitrag des E-Werks zur kulturellen Unterhaltung zu schätzen. Veranstaltungen wie kostenlose Jazzkonzerte im Foyer erfreuen sich großer Beliebtheit.

Das E-Werk in Freiburg ist nicht nur architektonisch ein echter Hingucker. Hier wird ein buntes Programm angeboten, das für jeden etwas parat hat. Fazit: Ein Must-See für alle Freunde der guten Unterhaltung.

Videos