Liederabend Regine Sturm

Christoph Declara, Klavier  

Dammstr. 32
31134 Hildesheim

Tickets ab 20,80 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturring Hildesheim, Judenstr. 3-4, 31134 Hildesheim, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 20,80 €

Schüler/Studenten

je 10,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Schwerbehinderte und Erwerbslose erhalten eine Ermäßigung von 40%.
Karten für Schwerbehinderte, Erwerbslose, Rollstuhlfahrer und deren Begleitung sind ausschließlich im Kulturring Hildesheim e.V. erhältlich.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Liederabend
Regine Sturm, Sopran
Christoph Declara, Klavier

"Und gestern hat er mir Rosen gebracht"
Lieder zum Thema "Liebe" von Wolf, Marx, Liszt (Tre Sonnetti di Petrarca) und Strauß

Der Name „Regine Sturm“ hat in Hildesheim noch einen guten Klang, gehörte die Sängerin nach ihrem Studium zum festen Ensemble des Theaters für Niedersachsen bei uns in Hildesheim und wechselte 2014 ans Theater Bremerhaven. In diesen Jahren erwarb sie sich ein breites Repertoire im Soubretten-, Lyrischen- und Lyrischen Koloratur-Fach.

Bei Konzerten im In- und Ausland musizierte die Sopranistin mit Dennis Rusell Davies, dem Mozarteum Orchester Salzburg unter Ivor Bolton und der Camerata Salzburg unter Leonidas Kavakos. Sie sang die Sopran-Solo-Partie im “Elias“ von Mendelssohn Bartholdy, mit dem Philharmonischen Orchester Heidelberg musizierte sie den „Elias“ von Mendelssohn, mit dem Staatsorchester Braunschweig „Ein deutsches Requiem von Brahms und mit der Hannoverschen Hofkapelle das Bachsche „Weihnachtsoratorium“.

Ihre Liebe gilt aber auch dem Liedgesang. Unter dem Titel "Und gestern hat er mir Rosen gebracht" ist sie in der Bischofsmühle mit Liebesliedern von Wolf, Marx, Liszt und Strauß zu hören. Begleitet wird sie dabei von dem aus Oberbayern stammenden Pianisten Christoph Declara, dessen CD „Debüt“ mit Werken von Johannes Brahms und Sofia Gubaidulina von der Zeitschrift „ FonoForum“ mit „Fulminant“ bewertet wurde!

Ort der Veranstaltung

Bischofsmühle
Dammstraße 32
31134 Hildesheim
Deutschland
Route planen

Konzerte unterschiedlichster Stile, Kabarett, Kleinkunst oder Lesungen finden in den historischen Gemäuern des Kellerclubs Bischofsmühle statt. Durch sein großes kulturelles Engagement ist der Verein Bischofsmühle Cyclus 66 e.V. zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender der Stadt Hildesheim und ihrer Umgebung geworden.

Seit mehr als 40 Jahren, genauer gesagt seit der Gründung 1966, bereichert das Programm rund um die Bischofsmühle mit derzeit etwa 70 jährlichen Veranstaltungen das Stadtleben. Die Bischofsmühle ist dabei nicht nur ein geschichtsträchtiger, sondern auch ein ungewöhnlich atmosphärischer Ort. Die alte Wassermühle an der Innerste wurde 1015 erbaut und beherbergt jetzt Jazz, Rock, Soul, Blues, Swing oder Funk-Konzerte in ihren Räumen.

Gemeinsam mit dem Stadttheater organisiert die Bischofsmühle jährlich die Jazztime, ein dreitägiges Jazzfestival an Pfingsten. Seit 1979 standen hier schon fast 20.000 nationale wie internationale, aber auch regionale Künstler auf der Bühne und zogen rund eine Million Besucher nach Hildesheim.