Liebe und Trost

Cosima Souléz Larivière, Violine  

Am Waisenhausplatz 1-3
75172 Pforzheim

Tickets from €30.80
Concessions available

Event organiser: Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim gGmbH, Westl. Karl-Friedrich-Str 257a, 75172 Pforzheim, Deutschland

Tickets


Event info

Sonntag, 10.11.2019, 19 Uhr
18.15 Uhr: Werkeinführung

Solistin: Cosima Souléz Larivière, Violine (Preisträgerin Int. Joseph Joachim Wettbewerb 2018)
Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim
Leitung: Johannes Klumpp

Viktor Ullmann: Streichquartett Nr. 3
Wolfgang Amadeus Mozart: Ave verum
Peteris Vasks: Vox amoris
Joseph Haydn: Trauersinfonie Nr. 44 e-Moll

Johannes Klumpp, Leitung
1980 in Stuttgart geboren, studierte in Weimar Viola sowie Dirigieren bei Prof. Nicolás Pasquet und Prof. Gunter Kahlert. Meisterkurse u.a. bei Kurt Masur, Gennady Rozhdestvensky und Michail Jurowski und Förderung durch den Deutschen Musikrat als „Maestro von morgen“. Preise und Auszeichnungen u.a. beim Dirigentenwettbewerb in Besançon, beim Deutschen Hochschulwettbewerb „in memoriam Herbert von Karajan“ und beim Deutschen Dirigierwettbewerb. Seit 2013 Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Folkwang Kammerorchesters Essen sowie Musikalischer Leiter der Sommer-Musik-Akademie Schloss Hundisburg. Daneben rege Konzerttätigkeit u.a. mit dem Konzerthausorchester Berlin, der Dresdner Philharmonie, dem Staatsorchester Stuttgart, den Münchener Sinfonikern, der Kammerakademie Potsdam, dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim und dem Russian Philharmonic Orchestra.

Cosima Soulez Larivière, Violine
Geboren 1996 in Paris. Als Achtjährige Aufnahme an der Yehudi Menuhin School in Großbritannien, Studium bei Krzysztof Wegrzyn an der Musikhochschule Hannover, Meisterkurse u.a. bei Zakhar Bron und Ana Chumachenco. Bereits in jungen Jahren zahlreiche Stipendien und Preise bei internationalen Wettbewerben, u.a. in Paris (Glasunow), Pörtschach (Brahms), Budapest (Bartók) und zuletzt 2018 beim Joseph-Joachim-Violinwettbewerb in Hannover. Als Solistin bereits Konzerte mit dem Kunitachi Symphony Orchestra/Japan, dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim, dem Guilford Symphony Orchester, dem Yehudi Menuhin Orchestra und dem Orchestra Tibor Varga sowie Gast u.a. beim Grachtenfestival Amsterdam, beim Schleswig-Holstein Musik Festival, beim Tanglewood Music Center/USA und beim NDR-Musikfest.

Ein Konzert in Zusammenarbeit mit dem Int. Joseph-Joachim-Violinwettbewerb Hannover

Location

Congress Centrum Pforzheim
Am Waisenhausplatz 1 - 3
75172 Pforzheim
Germany
Plan route
Image of the venue

In unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und zum Stadttheater bietet das Congress Centrum Pforzheim den idealen Platz für alle Arten von Veranstaltungen. Konzerte, Tagungen, Kongresse, Ausstellungen oder Kabarettveranstaltungen können hier veranstaltet werden.

Seit mehr als 25 Jahren gibt es das Congress Centrum nun schon. Und immer noch wird hier Modernität und technische Extraklasse geboten. Drei Säle und zwei Foyers bieten insgesamt Platz für mehr als 3.000 Zuschauer. Besonderes Highlight ist die Flexibilität der einzelnen Räume und der Veranstalter. Internationale Künstler wie Bobby McFerrin treten hier ebenso auf wie nationale Berühmtheiten des Kabaretts. Urban Priol, Ralf Schmitz oder Hagen Rether lassen sich diese Location nicht entgehen. Doch auch Sinfoniekonzerte, Ausstellungen, Messen, Tagungen und Kongresse sind jederzeit umsetzbar. Das Congress Centrum hat sich schon längst als einer der wichtigsten Veranstaltungsorte der Stadt erwiesen. Hier können Sie auf ein sich stetig wechselndes Programm vertrauen.

Erleben Sie unvergessliche Konzerte, tolle Auftritte und interessante Veranstaltungen im stets passenden Ambiente. Das Congress Centrum Pforzheim avanciert immer mehr zum Publikumsmagneten.