Lesung und Musik - »Reise in die Zeit Johann Sebastian Bachs«

Bruno Preisendörfer  

Reitbahn 3
91522 Ansbach

Tickets ab 5,50 €

Veranstalter: Bachwoche Ansbach GmbH, Brauhausstr. 15, 91522 Ansbach, Deutschland

Anzahl wählen

Kategorie A

Normalpreis

je 5,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer und deren Begleitpersonen bitte direkt an den Veranstalter wenden unter 0981 15037.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die Bachwoche Ansbach zählt nicht nur zu den ältesten und bedeutendsten deutschen Musikfestspielen, sondern genießt auch internationale Bekanntheit. Hier treten Jahr für Jahr herausragende Bach-Interpreten auf und hauchen gemeinsam den Werken des Meisters neues Leben ein. Kein Wunder also, dass die Bachwoche Ansbach schon längst zu einem echten Publikumsmagneten avanciert ist.

Die Geschichte der Bachwoche begann 1947 auf dem Schloss Pommersfelden. Doch bereits im zweiten Jahr zog das Festival in das weitgehend unzerstörte Ansbach um und entwickelte sich dort binnen kurzer Zeit zu einem der wichtigsten Musikfestspiele des Landes. Die Werke Bachs haben bis heute eine unveränderte Strahlkraft und wirken auf das Publikum geradezu magisch. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn sie von herausragenden Musikern gespielt oder neu interpretiert werden. Es ist daher nicht verwunderlich, dass nicht nur die Musiker aus aller Welt nach Ansbach zur Bachwoche kommen, sondern auch zahlreiche Besucherinnen und Besucher. Während der Bachwoche treten berühmte Solisten, renommierte Orchester und Chöre auf. Zusätzlich werden zahlreiche Workshops für Kinder und Jugendliche angeboten.

Die Bachwoche Ansbach bietet ein hervorragendes Programm für Jung und Alt. Erleben Sie tolle Konzerte und lernen Sie die Musik des großen Meisters auf ungeahnte Weise neu kennen. Dieses Festival ist ein Muss für alle Musikliebhaber!

Ort der Veranstaltung

Kunsthaus Reitbahn
Reitbahn
91522 Ansbach
Deutschland
Route planen

Das Kunsthaus Reitbahn 3 ist inmitten der Stadt Ansbach ein Ort der Begegnung. Als kultureller Treffpunkt werden die Räumlichkeiten für wechselnde Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen und Kunstaustellungen genutzt.

Direkt neben dem Markgräflichen Schloss und zentral in der historischen Altstadt Ansbach gelegen, verfügt das Kulturzentrum über eine attraktive Lage, die jedem Kultur- und Kunstliebhaber einen Besuch ermöglicht. Neben einem Saal bietet das Haus einen abtrennbaren Konferenzraum, einen Zugang zum kleinen Garten im Hof sowie einen hochwertigen Konzertflügel. Im Jahr 2012 besuchten rund 10.000 Gäste eine der verschiedenen Veranstaltungen und etablierten das Kunsthaus Reitbahn dauerhaft in der Ansbacher Kulturszene.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Ansbach wird die Reitbahn durch den Kulturverein Speckdrumm und den Kunstverein Brücke’92 getragen. Besuchen Sie eine der verschiedenen Ausstellungen, Lesungen, Vorträge, Konzerte oder Diskussionsabende im Kunsthaus Reitbahn.