Lesung mit Wladimir Kaminer - BEST OF AUS „DIE KREUZFAHRER“ UND „AUSGERECHNET DEUTSCHLAND“

Kaiserallee 1
76530 Baden-Baden

Tickets ab 20,00 €

Veranstalter: Casino Baden-Baden, Werderstr. 4, 76530 Baden-Baden, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 20,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Für diese Veranstaltung gibt es keine Ermäßigung.

Mindestalter für die Veranstaltung: 21 Jahre.

Zutritt nur mit gültigem Personalausweis oder Reisepass.

Kleiderordnung für Herren: Sakko und Hemd, Krawatte erwünscht.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Erleben Sie Wladimir Kaminer mit dem Besten aus seinen neuesten Büchern „Die Kreuzfahrer“ und „Ausgerechnet Deutschland“. Auf unnachahmliche Art und Weise schildert Wladimir Kaminer die Erfahrungen, die er mit seiner Frau Olga auf Kreuzfahrtschiffen gemacht hat und offenbart uns seine ganz eigene Sicht der Dinge. „Wie eine unentschlossene Arche Noah schwebte unser Schiff atemlos durch die Nacht von einem Meer ins andere, längst die Hoffnung aufgegeben, ein vernünftiges gottgesegnetes Land zu finden. Tagsüber ging das Schiff vor Anker, doch die Kreuzfahrer hatten keine Lust aufs Festland. „Wir bleiben lieber an der Bar, die soll unsere Insel der Glücksseeligen werden“ sagten viele. Ist doch nichts dabei. Die ganze Welt besteht aus tausend Inseln, da sollte unsere Bar als eine zusätzliche Insel gar nicht auffallen. Täglich beobachtet Wladimir Kaminer, wie die der Zuzug von Flüchtlingen Deutschland verändert. Und wie das Aufeinandertreffen der unterschiedlichen Kulturen zahllose Geschichten hervorbringt. Diese erzählt Wladimir Kaminer voll Humor und echter Neugier, aber ohne falsches Pathos. Er berichtet vom syreralistischen Komitee zur Rettung der Welt, das in seinem Dorf in Brandenburg gegründet wurde; von einem Zuckerbäcker aus Damaskus, der mit seinen Kreationen auf Rügen scheitert, von schockierten muslimischen Asylbewerbern, die Wladimirs Sohn mit leckeren Schweineöhrchen beschenken will, oder von Syrern, die in Babelsberg als Komparsen für die Serie »Homeland« abgelehnt werden, weil Albaner »syrischer« aussehen als sie. Und am Ende fragt er: Haben wir es geschafft? Zum Autor: Wladimir Kaminer wurde 1967 in Moskau geboren und lebt seit 1990 in Berlin Prenzlauer Berg (direkt am Mauerpark). Privat ein Russe - beruflich ein deutscher Schriftsteller, ist Wladimir Kaminer die meiste Zeit unterwegs mit Lesungen und Vorträgen.

Ort der Veranstaltung

Casino Baden-Baden
Kaiserallee 1 (im Kurhaus)
76530 Baden-Baden
Deutschland
Route planen

Das Casino Baden-Baden gilt als eines der beliebtesten Spielhäuser seiner Preiskategorie. Als eines von Deutschlands pompösesten Casinos ist es vor allem für seine berühmten Besucher im 19. Jahrhundert bekannt. Unter anderem schauten hier die beiden russischen Schriftstellern Dostojewski und Turgenjew vorbei.

Glücksspiel und Baden-Baden – diese Verbindung besteht bereits seit 1801, als in einigen Hotels überwachtes Glücksspiel angeboten wurde. Einige Jahre später, im Jahr 1838, eröffnete der Pariser Spielbankpächter Jacques Bénazet offiziell das Casino. Um den Ruf als exklusive Spielothek weit über die Grenzen der Stadt hinaus zu vergrößern, lud Bénazet renommierte Künstler und Musiker ein. Mit den Jahren wuchs der Erfolg, was das Etablissement heute noch zu einem der legendärsten und nobelsten Häuser seiner Art macht. Jeden einzelnen der Spielräume zu betreten, ist ein spektakuläres Erlebnis. Feinster roter Samt ziert Böden und Wände und wo es nicht rubinrot schimmert, glänzt Gold auf Kronleuchtern und Stuckverzierungen. Von der Empfangshalle aus erreichen Sie den Wintergarten, den Florentiner Saal, den Salon Pompadour und den roten Saal. Sie werden feststellen, ein Raum ist prachtvoller als der andere. Umso besser, dass neben dem regulären Betrieb auch kulturelle Veranstaltungen hier ausgetragen werden. Erleben auch Sie eine Lesung, ein Konzert oder eine exklusive Party im pompösen Casino Baden-Baden.

Sie finden das Casino Baden-Baden mitten im kulturellen Brennpunkt der baden-württembergischen Kurstadt. Die Location ist mit dem PKW oder öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Die nächste Bushaltestelle liegt gerade einmal 50 m entfernt. Parkplätze sind in der Umgebung zu finden.