Lesung mit Laura Gehlhaar "Kann man da noch was machen?" - Geschichten aus dem Alltag einer Rollstuhlfahrerin

Laura Gehlhaar  

Rheinstraße 10
40668 Meerbusch-Lank

Tickets ab 12,20 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Forum Wasserturm Meerbusch, Bommershöfer Weg 2-8, 40670 Meerbusch, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 12,20 €

Ermäßigung

je 8,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Arbeitslose, Bundesfreiwilligendienstler, Kinder ab 6 Jahre bis einschließlich 18 Jahre, Rollstuhlfahrer, Schwerbehinderte ab 50 Prozent, Schüler und Studenten.
Tickets für Begleitpersonen sind ausschließlich über den Veranstalter unter 02159916251 erhältlich.
Postversand

Veranstaltungsinfos

Laura Gehlhaar hat einen Rollstuhl und bekommt manchmal die seltsamsten Dinge zu hören: „Toll, dass du trotzdem rausgehst!“, „Kannst du Sex haben?“, „Kann man da noch was machen?“, „Darfst du betrunken Rollstuhl fahren?“, „So hübsch und dann im Rollstuhl!“ Frei von Selbstmitleid, mit entwaffnender Selbstironie und ebenso tiefsinnig wie unterhaltsam erzählt Laura Gehlhaar Geschichten aus ihrem Alltag auf vier Rädern. Darin werden genau jene Gefühle und Ängste sichtbar, die wir alle bei Liebeskummer, Berufsstress oder Konflikten erleben. Laura Gehlhaar fühlt, denkt und liebt wie jeder andere auch. Das ist ihre Botschaft. Mit einer sehr klaren Haltung, mit Beharrlichkeit und Gefühl nimmt sie uns an die Hand. Denn sie weiß: Inklusion mag mehr denn je in aller Munde sein, aber in der Praxis ist sie lange noch nicht angekommen.

Ort der Veranstaltung

Forum Wasserturm
Rheinstraße 10
40668 Meerbusch-Lank
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Forum Wasserturm in Meerbusch in der Nähe von Düsseldorf ist wichtiger Bestandteil des kulturellen Lebens in der Region. Das vielfältige Programm begeistert mit Veranstaltungen von Kabarett über Theater bis hin zu Konzerten.

Im Herzen von Lank-Latum, einem der acht Stadtteile Meerbuschs, finden hier jährlich über 150 Veranstaltungen statt, die von der städtischen Kulturverwaltung und dem Verein „Wasserturm e.V.“ organisiert werden. Schon seit über 20 Jahren besteht der Verein im Forum Wasserturm und trägt dazu bei, Kultur, welche hier groß geschrieben wird, in der Region zu vermitteln. Dabei wird auch großer Wert darauf gelegt, die Kinder und die Jugend anzusprechen, denn einer der Leitgedanken der kulturellen Einrichtung lautet: Kultur sozialisiert.

Zentral im Ortskern von Lank-Latum gelegen, ist das Forum Wasserturm für alle Besucher einfach zu finden. In näherer Umgebung sind ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden. Freuen Sie sich auf Kultur von großer Klasse im Forum Wasserturm!