Lesung mit Désirée Nick - Nein ist das neue Ja. Warum wir nicht alles abnicken müssen.

Désirée Nick  

Kaiserallee 1
76530 Baden-Baden

Tickets ab 20,00 €

Veranstalter: Casino Baden-Baden, Werderstr. 4, 76530 Baden-Baden, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 20,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Mindestalter für den Einlass zur Veranstaltung: 21 Jahre. Beim Einlass bitte gültigen Personalausweis / Reisepass bereit halten. Kleiderordnung für Herren: Hemd und Sakko, Krawatte erwünscht.

Es gibt keine Ermäßigungen.

Bitte beachten: Es gelten die Einlassbedingungen der Spielbank Baden-Baden, einzusehen unter www.casino-baden-baden.de
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

JA-SAGEREI ist zum kollektiven Reflex geworden. Wir wollen beliebt sein, bloß nicht anecken. Noble Streitkultur ist uns völlig abhandengekommen, aber als die Nation der JA-Junkies, zu denen wir erzogen wurden, steuern wir direkt in eine Sackgasse! Leute, lernt zu widersprechen! Ob zum Chef, in der Familie, beim Shoppen, in der Schule, beim Friseur oder im Kinderzimmer. Die bekennende NEIN-Sagerin Désirée Nick analysiert scharfzüngig und anhand vieler persönlicher Anekdoten, warum wir ohne das entschlossene und bewusste NEIN nicht weiter kommen. NEIN sagen heißt JA sagen zu all den Dingen, die uns wirklich am Herzen liegen. Im Nein liegt der Schlüssel zu mehr Zeit, Liebe, Geld, Erfolg, Gesundheit und persönlicher Entfaltung! Wer NEIN sagt, hat die Macht, wird zum Entscheider, wird wahrgenommen und steuert sein Schicksal. Zur Autorin: Die Hauptstadtikone Désirée Nick wurde in Berlin-Charlottenburg geboren und ist eine der bekanntesten und vielseitigsten Entertainerinnen Deutschlands. Als »spitzeste Zunge der Nation« überzeugt sie seit 35 Jahren mit ihren Personality-Shows und als Schauspielerin in zahllosen Theaterproduktionen auf deutschen Bühnen. 2004 erlangte sie Kultstatus als erste deutsche Dschungelqueen. Die alleinerziehende Mutter eines Sohnes schrieb mehrere Bestseller und legt nunmehr, als bekennende Autorin platinblonder Bücher, ihr zehntes Buch vor: ganz ohne Glitzer!

Mindestalter für die Veranstaltung: 21 Jahre. Zutritt nur mit gültigem Personalausweis oder Reisepass. Kleiderordnung für Herren: Sakko und Hemd, Krawatte erwünscht.

Ort der Veranstaltung

Casino Baden-Baden
Kaiserallee 1 (im Kurhaus)
76530 Baden-Baden
Deutschland
Route planen

Das Casino Baden-Baden gilt als eines der beliebtesten Spielhäuser seiner Preiskategorie. Als eines von Deutschlands pompösesten Casinos ist es vor allem für seine berühmten Besucher im 19. Jahrhundert bekannt. Unter anderem schauten hier die beiden russischen Schriftstellern Dostojewski und Turgenjew vorbei.

Glücksspiel und Baden-Baden – diese Verbindung besteht bereits seit 1801, als in einigen Hotels überwachtes Glücksspiel angeboten wurde. Einige Jahre später, im Jahr 1838, eröffnete der Pariser Spielbankpächter Jacques Bénazet offiziell das Casino. Um den Ruf als exklusive Spielothek weit über die Grenzen der Stadt hinaus zu vergrößern, lud Bénazet renommierte Künstler und Musiker ein. Mit den Jahren wuchs der Erfolg, was das Etablissement heute noch zu einem der legendärsten und nobelsten Häuser seiner Art macht. Jeden einzelnen der Spielräume zu betreten, ist ein spektakuläres Erlebnis. Feinster roter Samt ziert Böden und Wände und wo es nicht rubinrot schimmert, glänzt Gold auf Kronleuchtern und Stuckverzierungen. Von der Empfangshalle aus erreichen Sie den Wintergarten, den Florentiner Saal, den Salon Pompadour und den roten Saal. Sie werden feststellen, ein Raum ist prachtvoller als der andere. Umso besser, dass neben dem regulären Betrieb auch kulturelle Veranstaltungen hier ausgetragen werden. Erleben auch Sie eine Lesung, ein Konzert oder eine exklusive Party im pompösen Casino Baden-Baden.

Sie finden das Casino Baden-Baden mitten im kulturellen Brennpunkt der baden-württembergischen Kurstadt. Die Location ist mit dem PKW oder öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Die nächste Bushaltestelle liegt gerade einmal 50 m entfernt. Parkplätze sind in der Umgebung zu finden.