LES YEUX D´LA TÊTE

Bachmannstr. 2-4
60488 Frankfurt am Main

Tickets from €19.70

Event organiser: Brotfabrik (Kulturprojekt 21 e.V.), Bachmannstr. 2-4, 60488 Frankfurt am Main, Deutschland

Select quantity

freie Platzwahl

Normalpreis

per €19.70

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Sinti-Swing, französischer Chanson, Poetik-Punk oder Jazz – die sechs Musiker von Les Yeux d’la Tête lassen sich in keine Schublade stecken. Mit unbändiger Energie und grenzenloser Freude an der Musik bringen sie verschiedenste Stile auf die Bühne und schaffen so ein ganz besonderes Erlebnis für ihre Fans.

Im Jahr 2006 tat sich die Band nach einem Treffen der beiden Gitarristen in Paris zusammen, danach ging es zunächst durch die Cafés und Bars der Hauptstadt. Hier fand die Musik von Les Yeux d’la Tête großen Anklang bei den Zuhörern, also entschieden sie eineinhalb Jahre später, ins Studio zu gehen. 2008 erschien ihr erstes Album und die Anerkennung der Kritiker wuchs. Es folgten Auszeichnungen in Frankreich und dann Europa, die Konzerte wurden größer und die Band ebenfalls. Ihr Hauptaugenmerk ist trotz des zweiten Albums 2012 jedoch immer noch die Bühne, auf der sie ihr Publikum in ihre Welt entführen. Unzählige begeisterte Konzertbesucher belegen, wie grandios mitreißend die Band bei ihren Auftritten ist.

Jeder Song erzählt eine eigene Geschichte von Liebe, Glück oder dem Leben an sich. So werden die Zuhörer in die Gassen von Paris entführt, die Untergrundwelt der französischen Metro-Stationen oder auf eine osteuropäische Hochzeit. Mit viel Gefühl werden die Themen des Alltags in Klänge und Worte umgewandelt, mal himmelhochjauchzend, mal zu Tode betrübt. Erleben auch Sie die gesamte Bandbreite von Les Yeux d’la Tête und sichern Sie sich Ihre Tickets mit Reservix!

Location

Brotfabrik
Bachmannstr. 2-4
60488 Frankfurt am Main
Germany
Plan route
Image of the venue

In der alten Brotfabrik hat sich ein kulturelles Zentrum etabliert. Zwei Bühnen, zwei Lokale und ein Atelier sorgen für kulturelle und kulinarische Abwechslung. Mit einem bunten Programm, das fast alle Sparten der Unterhaltungsmusik abdeckt, lockt die Brotfabrik Kulturbegeisterte in den Nordwesten der Stadt am Main

1972 wurde hier das letzte Brot gebacken und in den Folgejahren wurden die Räume nicht mehr genutzt. Erst 1981 öffneten sich die Türen, nachdem eine kleine Gruppe junger Leute eine Initiative zur Gründung eines Kulturzentrums gestartet hatten. Seitdem wird unter wechselnder Leitung die Vielseitigkeit der Kunst zelebriert. Mittlerweile reicht das Angebot von Konzerten international gefeierter Musiker über Theaterabende und Lesungen. Besonders wichtig sind den Veranstaltern dabei auch die Förderung in der Region lebender Künstler und Gruppen, sowie eine Programmgestaltung mit Künstlern aus allen Ländern der Welt. Abwechslung, Kontraste, Symbiosen und Vielfalt stehen im Mittelpunkt des Programms. Die Brotfabrik hat sich daher auch jenseits des Frankfurter Stadtkerns zu einem beliebten Veranstaltungsort entwickelt.

Erleben Sie unvergessliche Abende in den einzigartigen Räumen der Brotfabrik. Hier wird Kunst auf Händen getragen und auf viele verschiedene Arten an den Zuhörer gebracht.