Leo & Gutsch - Gepflegte Herren in Fis Moll

Schiffbauergasse 6
14467 Potsdam

Tickets ab 18,60 €

Veranstalter: Waschhaus Potsdam gGmbH, Schiffbauergasse 6, 14467 Potsdam, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 18,60 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

„Männer wie wir. Das zweitehrlichste Buch der Welt“ nennt sich das zweite Buch von Maxim Leo und Jochen-Martin Gutsch. Auch dieses Werk verspricht unterhaltsame Geschichten aus dem Leben. Bei einer Lesung geben die zwei charismatischen Autoren Einblick in das Seelenleben eines Mannes. Für Männer und auch Frauen absolut zu empfehlen!

Maxim Leo und Jochen-Martin Gutsch kennen sich noch aus Schulzeiten. Während ihres Studiums haben sich beide Journalisten aus den Augen verloren. Ihre Arbeit für die Berliner Tageszeitung hat beide wieder zusammengeführt. Dabei entstand auch die Idee gemeinsam ein Buch rauszubringen. In ihrer Kolumne schreiben Leo und Gutsch schon länger über Themen rund ums Mann-Sein. Als Insider klären sie Fragen wie zum Beispiel warum Männer in Beziehungen dick werden oder Tangokurse schon mal zum Verhängnis werden können. Ein klassischer Ratgeber ist weder das erste Buch „Sprechende Männer. Das ehrlichste Buch der Welt“ noch ihr zweites Werk „Männer wie wir. Das zweitehrlichste Buch der Welt“. Vielmehr sind ihre Bücher geprägt von großer Ehrlichkeit, viel Witz aber auch tiefem Ernst. Mit einer großen Portion Selbstironie erzählen die zwei Journalisten Geschichten aus dem Alltag. Ihre äußerst kluge Sprache macht ihre Werke so besonders.

Beide Autoren wurden bereits mit dem renommierten Theodor-Wolff-Journalistenpreis für ihren unermüdlichen Einsatz als Reporter gewürdigt. Dass die Beiden gut schreiben können, zeigt sich auch in ihren literarischen Werken. Maxim Leo und Jochen-Martin Gutsch sind auf ihre Art absolut berührend, weil sie so ehrlich sind. Egal ob Mann oder Frau: bei einfallsreichen ihren Geschichten über die kleinen und großen Dinge des Lebens kann man sich wiedererkennen und das macht ihre Bücher so besonders.

Ort der Veranstaltung

Waschhaus
Schiffbauergasse 6
14467 Potsdam
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im Waschhaus Potsdam, wo einst die Wäsche der Garnisonen rund um Potsdam gereinigt wurde, hat die Kunst Einzug gehalten. Mit Kunst, Tanz und Theater hat sich das Waschhaus auch über die Region hinaus einen guten Namen gemacht und lockt zahlreiche Gäste mit seinem abwechslungsreichen Programm in das heutige Kulturzentrum.

Die damals alte und verwahrloste Militärwäscherei wurde bereits seit 1993 von der gemeinnützigen Einrichtung zum Veranstaltungszentrum umgebaut und seit dem für regelmäßige Veranstaltungen genutzt. Auf mehr als 1.200 Quadratmetern Fläche ist hier genügend Raum für zahlreiche Ausstellungen, Aufführungen oder zum Party machen entstanden.

Kultur der unterschiedlichsten Art – egal ob Literatur, Kunst, Musik oder Events – lockt junges wie älteres Publikum ins Waschhaus. Besonders Nachwuchstalente stehen hier im Mittelpunkt und erhalten die einmalige Möglichkeit, sich vor größerem Publikum zu beweisen.