LENE LOVICH BAND - Support: WINTER SEVERITY INDEX

Schmidtstr.12 Deu-60326 Frankfurt

Tickets ab 17,50 €

Veranstalter: Das Bett, Schmidtstrasse 12, 60326 Frankfurt am Main, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 17,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer und Menschen mit Behinderung mit "B" im Ausweis zahlen den Normalpreis, die Begleitperson ist frei und benötigt kein Ticket.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Lene Lovich, die "Queen of Quirk" hat schon so manchen Einfluss auf die Pop und Alternative Szene gehabt. Sie hat die Acts von Nina Hagen, Bo George, Madonna und Dresden Dolls beeinflusst und über die Jahre hinweg ihre Fans immer wieder begeistert.

Lene Lovich als eine der wirklich Großen des devianten Musikbiz zu bezeichnen, ist sicherlich nicht untertrieben. Nach einer umtriebigen Kindheit in den USA und dem UK verschlug es sie einmal bis nach Spanien, um dort Salvador Dalí zu treffen. So richtig bekannt wurde sie hierzulande in den 1980er Jahren infolge ihrer Kollaborationen mit Nina Hagen. Später legte sie mit dem Gitarristen und Songwriter Les Chappell einige Platten vor. Dabei war das performative Element ihres Outputs wahrscheinlich von Anfang an das stilprägendste: Mit markerschütternder Stimme, schrägen Outfits und teilweise recht eindeutig-zweideutigen Aktionen adaptierte Lovich ihre persönliche Form einer expressiv-introvertierten Punk-Attitüde für das Theater und die Performancekunst. Bekannt ist auch Lenes Engagement für die Rechte der Tiere. Gemeinsam mit Nina Hagen schrieb und sang sie gegen Tierversuche 1986 den Song Don´t Kill the Animals, der als Single veröffentlicht wurde. Der Song wurde 1987 auch mit Titeln von The Smiths, U2 und anderen auf einem Benefiz-Sampler zugunsten von PETA veröffentlicht.

Ort der Veranstaltung

Das Bett
Schmidtstr. 12
60326 Frankfurt
Deutschland
Route planen

Seit Jahren steht „Das Bett“ für gutes Programm, tolle Konzerte und große Bands. Attraktive Ticket-Preise, eine gute Bus- und Bahnanbindung und ein schönes Ambiente haben den Club schon längst zu einem Publikumsmagneten avancieren lassen.

Nach dem Umzug aus dem beliebten Viertel Sachsenhausen ins Gallusviertel schaffte es „Das Bett“ dennoch seine treuen Besucher bei der Stange zu halten. Internationale und nationale Stars lassen es sich nicht nehmen hier aufzutreten. Bands wie „Young Rebel Set“, „Katzenjammer“ oder “Goldheart Assembly” haben hier ebenso gespielt wie bekannte Djs. Dieser Club schafft den Spagat zwischen hochwertigen Einzelkonzerten, Festivals und Tanz-Partys. Und somit hat sich „Das Bett“ immer fester in der Konzert-Landschaft der Stadt am Main verankert. Guter Sound, neueste Licht- und Tontechnik sowie die hauseigene Bar sorgen für das Rundum-sorglos-Paket. Erleben Sie Konzerte in tollem Ambiente. „Das Bett“ bietet genug Platz zum Tanzen und abfeiern. Und dennoch können ruhigere Konzerte im kleinen Kreis genossen werden.

Hier hat sich eine Location der Spitzenklasse etabliert. Beinahe täglich wird Ihnen hier exquisite musikalische Unterhaltung geboten. Keine Frage, an diesem Club führt kein Weg vorbei!