Leidenschaft und Melancholie Meisterwerke für Violoncello und Klavier - fränkischer sommer 2019

Tanja Tetzlaff, Lauma Skride  

Kornspeicher im Hotel Dorfmühle
Untere Hindenburgstraße 22
91611 Lehrberg

Tickets from €22.00
Concessions available

Event organiser: Bezirk Mittelfranken, Danziger Straße 5, 91522 Ansbach, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €28.00

Ermäßigt (30%)

per €19.60

2. Kategorie

Normalpreis

per €22.00

Ermäßigt (30%)

per €15.40

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

20% Rabatt für Zeitungsabonnenten:
Wir gewähren einen ZAC-Rabatt in Höhe von 20%. Dieser gilt für Abonnenten der Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung mit den angeschlossenen Heimatzeitungen unter Vorlage der ZAC-Karte (Karteninhaber plus eine Begleitperson). Erhältlich nur in den jeweiligen Vorverkaufsstellen der Zeitungen und an der Abendkasse.
Ermäßigung / Informationen für Behinderte:
Für Schüler, Studierende, Auszubildende, Zivil- und Wehrdienstleistende (jeweils bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres) sowie für Erwerbslose und Schwerbehinderte gewährt der fränkische sommer unter Vorlage eines entsprechenden Nachweises und nach Verfügbarkeit 30% Ermäßigung im Vorverkauf sowie an der Abendkasse. Die Konzertkarte ist nur in Kombination mit dem Ermäßigungsnachweis gültig. Menschen mit Beeinträchtigung finden nötige Zusatzinformationen bei den entsprechenden Konzerten unter www.fraenkischer-sommer.de.
Abendkasse:
Restkarten kommen eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung an der Abendkasse zum Verkauf. Es besteht kein Anspruch auf Rücknahme oder Umtausch von Karten. Besonderer Dank an alle mitveranstaltenden Städte, Gemeinden und kirchlichen Einrichtungen.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Programm
Ludwig van Beethoven – Sonate für Klavier und
Violoncello Nr. 5 D-Dur op. 102/2
Claude Debussy – Sonate für Violoncello und Klavier
d-Moll
Anton Webern – Drei kleine Stücke für Violoncello
und Klavier op. 11
Frédéric Chopin – Sonate für Violoncello und Klavier
g-Moll op. 65

Ein Programm der Extraklasse gestalten die Pianistin Lauma Skride, jüngster Spross der grandiosen lettischen Musikerfamilie Skride und die renommierte Cellistin Tanja Tetzlaff, anstelle des ursprünglich angekündigten Daniel Müller-Schott. Mit technischer Brillanz, emotional-kraftvollem Spiel und klugen, sensiblen Interpretationen begeistern die beiden Künstlerinnen das Publikum.
Beethovens spannender Spätstil: In der fünften Cello-Sonate experimentierte er mit den Möglichkeiten der Instrumente und ging dabei deutlich über die damals üblichen harmonischen und satztechnischen Grenzen hinaus. Debussy reagierte patriotisch auf den Ersten Weltkrieg, lehnte alles »Deutsche« ab: Seine Cellosonate von 1915 orientiert sich bewusst an französischer Barockmusik – auf dem Titelblatt bezeichnet er sich voller Stolz als »musicien français«.
Wie japanische Haikus nehmen sich Anton Weberns kurze, hoch konzentrierte Miniaturen aus – ganz im Gegensatz zu Chopins einziger Cellosonate. Mit ihr ist dem großen Klavierkomponisten ein romantisches Meisterwerk gelungen – elegisch und leidenschaftlich.

Directions

Kornspeicher im Hotel Dorfmühle
Untere Hindenburgstraße 22
91611 Lehrberg
Germany
Plan route