Le Triomphe de la Républic - Haydn Mozart Gossec

Aulastr. 8
38678 Clausthal-Zellerfeld

Tickets ab 14,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kammerchor an der TU Clausthal e.V., Adolph Roemer Str. 4, 38678 Clausthal-Zellerfeld, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis Vorverkauf

je 24,00 €

ermäßigt Vorverkauf

je 19,00 €

2. Kategorie

Normalpreis Vorverkauf

je 19,00 €

ermäßigt Vorverkauf

je 14,00 €

3. Kategorie

Normalpreis Vorverkauf

je 14,00 €

ermäßigt Vorverkauf

je 9,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die Plätze der Preiskategorie 1 befinden sich in den vorderen Reihen.
Die Plätze der Preiskategorie 2 befinden sich in den mittleren Reihen.
Die Plätze der Preiskategorie 3 befinden sich in den hinteren Reihen.

<b>Ermäßigung (gegen Vorlage eines gültigen Ausweises):</b>
Kinder (6-18 Jahre; unter 6 Jahren frei), Schüler, Studierende, Azubis, Bundesfreiwilligendienst-leistende, Helfer im Freiwilligen Sozialen Jahr, Helfer im Freiwilligen Ökologischen Jahr, Erwerbslose, Hartz-IV-Empfänger, Sozialhilfeempfänger, Schwerbehinderte ab 50%, Behinderte mit der Notwendigkeit ständiger Begleitung (Merkzeichen B) und deren Begleitung, Flüchtlinge sowie Asylbewerber/-berechtigte.

<b>Familienermäßigung:</b>
Mindestens ein Elternteil (Normalpreis; 1. Kind ermäßigter Eintritt (6-18 Jahre); ab dem 2. Kind Eintritt frei für Kinder bis 18 Jahre.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Der Universitätschor Clausthal und der Kammerchor an der TU Clausthal e.V. führen ein Konzert mit dem Divertissement lyrique «Le Triomphe de la République» von François-Joseph Gossec und zwei feierli¬ chen Werken von Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph Haydn auf.
François-Joseph Gossec (1734-1829) ist mit seinem «Le Triomphe de la République», ein eindrucksvoll heroisches Stück gelungen, das die Französische Revolution und die Republik feiert und sich zu ungeheurem, zeitbedingtem Pathos aufschwingt. Dass diese Ode an die «Liberté» aber eben keine leere Repräsentati onsmusik ist, wird beim Hören des Werkes überdeutlich: ein herrlich offensives und effektvolles Hörvergnügen, dessen Spielzeit wie im Nu vergeht.
Dem gegenüber gestellt wird die Musik der Könige, die bei Siegen als festlicher Dankgesang erklang: das Te Deum. Als Beispiele werden Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) und Joseph Haydn (1732-1809), beides Zeitgenossen von Gossec, zu hören sein.
Universitätschor und Kammerchor an der TU Clausthal verstehen sich als wichtige Kulturträger in Clausthal-Zellerfeld und Umgebung. In ihren Kon zerten arbeiten sie mit bekannten Gesangssolisten und festen Klangkörpern, wie dem Göttinger Barockorchester und der Kammerphilharmonie Wernigerode zusammen.

Antonius Adamske leitet die akademische Chorarbeit an der TU Clausthal und hält als studierter Musiker und Historiker eine Vorlesung über verschiedenen Facetten der Musiktheorie und -geschichte.

Anfahrt

Aula der TU Clausthal
Aulastraße 8
38678 Clausthal-Zellerfeld
Deutschland
Route planen