Le Grand Ordinaire - Meret Becker

Meret Becker  

Messering 8E
01067 Dresden

Tickets ab 19,00 €

Veranstalter: JAZZTAGE DRESDEN gUG, Tännichtgrundstraße 10, 01156 Dresden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

“Le Grand Ordinaire” ist eine Collage aus musikalischen Bildern und surrealen Liedern, die von Reisenden erzählen. Die Sehnsucht nach dem miteinander Weglaufen, Aufbruch, Flucht – innen wie außen, das niemals Ankommen, die Angst vor dem Fremden & Angst vor dem Fremdsein… Wiederkehrendes Thema ist ein Zirkus, eben “Le Grand Ordinaire”, der sich wie eine vage Erinnerung, seinen Weg bahnt. “Der Zauberer macht Tricks, zaubern tut das Publikum.”, sagt Meret. Was zunächst wie eine kitschige Behauptung klingt, ist eine Tatsache. Der Zauberer manipuliert Gegenstände und nutzt die menschlichen Wahrnehmungsschwächen aus. Für das Publikum aber können Dinge im Raum schweben, verschwinden, wiederkommen und vieles mehr. Der Zuschauer ist der eigentliche Zauberkünstler. Diese Fähigkeit will Meret nutzen und bringt, gemeinsam mit ihrer Band “The Tiny Teeth“, musikalische Bilder auf die Bühne, vergleichbar mit einem Soundtrack zu einem inneren Film. Der besteht zum einen aus Miniaturen, die wie aus einer Spieldose oder in einer Schneekugel musiziert klingen. Hier wird vor allem das romantisch-bizarre Instrumentarium von Musikclowns verwand: Spieluhr, Kinderklavier, Glasharfe und Singende Säge. Im Gegensatz dazu stehen scheppernde Songs, die mit Bläsersatz, Banjo, Akkordeon, Archtop-Gitarre & Schlagwerk instrumentiert sind. Sie erzählen von den Seemännern unter den Bühnenmenschen, die alle Sprachen sprechen, gern auch gleichzeitig und die mit voller Kraft auf die Klippen zu halten, aufrecht stehend, mit wirrem Haar. Und das Zelt knarzt und ächzt wie ein sinkendes Schiff, aber nicht eine einzige Ratte geht von Bord, denn es riecht -nein- stinkt nach Abenteuer.

Ort der Veranstaltung

Erlwein Capitol im Ostrapark
Messering 8E
01067 Dresden
Deutschland
Route planen

Charmante Atmosphäre in historischem Areal auf 2.000 m² - das ist das Erlwein-Capitol im Ostrapark in Dresden. In diesem wunderschönen Gebäude, das früher als Rinderstall diente, finden regelmäßig besondere Veranstaltungen statt. Ob Ausstellung, Tagung, Präsentation oder Konzert: im Erlwein-Capitol kommt jedes Event bestens zur Geltung.

Wo einst noch Rinder geschlachtet wurden, befindet sich heute eine der schönsten und beeindruckendsten Eventlocations in Deutschland. Das Erlwein-Capitol, benannt nach dem Dresdner Stadtbaumeister Hans Erlwein, besticht durch seine Großzügigkeit, die moderne Technik und die architektonisch äußerst ansprechende Gestaltung. Der große Saal, der noch bis 1995 ein Schlachthof war, kann ganz flexibel genutzt werden – ob mit oder ohne Bestuhlung. Indirekte Lichtquellen sorgen seit den umfassenden Renovierungsarbeiten für eine besondere Stimmung und dank der 7 Meter breiten Rolltore erhält das eh schon große Areal noch mehr Großzügigkeit und Luftigkeit. Durch die gläsernen Rolltore hat man zudem einen fantastischen Blick auf den idyllischen Teich, der sich mitten auf dem Ostrapark befindet. Die Seebühne inmitten von Seerosen und Schilf ist ein weiteres Highlight. Und wer dann immer noch nicht genug gestaunt hat, der kann auf der Terrasse vor dem Erlwein-Capitol das einzigartige Flair bei einem kühlen Getränk auf sich wirken lassen.

Der Ostrapark liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Zwinger, der Frauenkirche und der Semperoper und damit ganz im Herzen von Dresden. Aufgrund seiner innerstädtischen Lage erreichen Sie den Ostrapark egal ob mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln äußerst bequem. Dank der neu verlegten Straßenbahn, die direkt vor der Tür des Areals hält, braucht man nur wenige Minuten vom Dresdner Stadtzentrum. Mit insgesamt 1000 Parkplätzen ist auch an Autofahrer gedacht. Kommen Sie zum Erlwein-Capitol im Ostrapark und genießen Sie einen außergewöhnlichen Abend in ansprechender Atmosphäre. Sie werden begeistert sein!