lautten compagney BERLIN & amarcord plus, Wolfgang Katschner (Leitung)

Lautten Compagney, Wolfgang Katschner (Leitung)  

Herrenstraße 5
79539 Lörrach

Tickets ab 36,00 €

Veranstalter: Burghof Kultur- und Veranstaltungs GmbH, Herrenstraße 5, 79539 Lörrach, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Mit: lautten compagney Berlin; amarcord plus; Wolfgang Katschner (Leitung)

Nach dem vielversprechenden Auftakt des Monteverdi-Zyklus bei STIMMEN 2016, wo dem renommierten Berliner Barockensemble – zusammen mit der unaufdringlichen Songwriterin Mine und der Barocksopranistin Dorothee Mields – der aufwendige Spagat von italienischer Spätrenaissance zu zeitgenössischer deutscher Popmusik mit Leichtigkeit gelang, setzt die lautten compagney Berlin seine Entdeckungsreise Monteverdis im März 2018 fort. Auf dem Programm steht Monteverdis Kriegs- und Liebesliedersammlung aus dem Jahre 1638, das gerne als künstlerisches Vermächtnis des italienischen Genius gesehen wird und dessen dort enthaltene Werke von menschlichen Sorgen und Leidenschaften erzählen. Diese tiefgründige Gefühlswelt des Frühbarocks wird die lautten compagney – zusammen mit dem Leipziger Vokalquintett amarcord plus, das sich für dieses Projekt zu einem Nonett erweitert – dem Publikum näherbringen.

Programm: Das Buch der „Madrigali guerreri et amorosi“ von Claudio Monteverdi

„Das Herz mit unerschütterlicher Zuversicht gerüstet, mache ich mich auf in das Reich der Liebe, um dort zu kämpfen.“ Dieser Satz aus dem Madrigaltext „Armato il cor“ von Ottavio Rinuccini (1562-1621) ist gleichsam das Motto für eine Reise in Monteverdis VIII. Madrigalbuch, das er 1638 mit 71 Jahren in Venedig veröffentlichte. Die darin enthaltenen Werke erzählen in faszinierender Weise von menschlichen Gefühlen und Leidenschaften und wirken wie ein künstlerisches Vermächtnis des genialen italienischen Komponisten.

Ort der Veranstaltung

Burghof Lörrach
Herrenstrasse 5
79539 Lörrach
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Von außen lockt der Burghof Lörrach mit einer architektonisch interessanten Fassade, im Innern überzeugt er durch ein hochwertiges und buntes Programm. Schon längst ist diese Location zu einem der beliebtesten Veranstaltungsorte der Region avanciert.

Ende der 1990er öffnete der Burghof das erste Mal seine Tore. Durch die Eröffnung löste der Burghof die Lörracher Stadthalle in ihrer Funktion ab und wurde zum neuen Kultur- und Veranstaltungszentrum. Seitdem werden hier Konzerte, Theater- und Kulturveranstaltungen jeder Art geboten. Besonderes Highlight ist das alljährlich stattfindende „Stimmenfestival“, das auf verschiedensten Bühnen im Dreiländereck untergebracht wird. Zu dieser Zeit wird der Burghof als „Haus der Stimmen“ zu einem Publikumsmagneten und Markenzeichen der Stadt Lörrach. Der große Erfolg des Hauses kommt nicht von ungefähr. Der Burghof Lörrach schafft den Spagat zwischen Neuem und Altem, Etabliertem und Experimentellem, regionaler Verankerung und Weltoffenheit. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Erleben Sie besondere Abende in besonderem Rahmen.

Lassen Sie sich vom Haus und den Künstlern in fremde Welten entführen und genießen Sie national und international gefeierte Shows. Der Burghof Lörrach hat es schon längst zu überregionaler Bekanntheit geschafft.