Laura Perrudin

Waldschmidtstr. 4 60316 Frankfurt

Tickets ab 14,20 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Mousonturm, Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 14,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die Französin LAURA PERRUDIN gehört zum jungen Nachwuchs im französischen Jazz. Die 25-jährige Musikerin wurde in Rennes in der Bretagne geboren und bereits mit vier Jahren an der klassischen keltischen Harfe ausgebildet. Kurze Zeit später entwickelte sich ihr musikalisches Verständnis weg von der Klassik, ging fortan mehr und mehr in Richtung Jazz. Die Künstlerin sah sich jedoch mit einem zunächst unlösbaren Problem konfrontiert: Wie konnte sie die klassische Harfe mit ihrer Leidenschaft für den modernen Jazz verbinden? Im Alter von 18 Jahren tat sich ihr ungeahnt eine Lösung auf, als sie den Harfenbauer PHILIPPE VOLANT kennenlernte und dieser ihr eine individuell angefertigte Harfe (chromatisch, aber ohne Pedal) baute. Dieses innovative Instrument gab der Musikerin die nötige Freiheit, ihre Harmonien und Kompositionen zu entwickeln. Ebenso innovativ wie das speziell entwickelte Instrument ist PERRUDINs Album ´Impressions´, welches kein Jazzalbum im klassischen Sinne ist. Die Künstlerin spielt Harfe und singt. Auch hier werden die vielfältigen Einflüsse deutlich, denn ihr Gesang erinnert teilweise eher an Soul oder Folkmusik. Ergänzt werden die Kompositionen durch klug eingebaute elektronische Arrangements (Drums). Live oftmals im Quartett unterwegs (EDOUARD RAVELOMANANTSOA / Fender Rhodes, SYLVAIN HANNOUN / Bass und PAUL MORVAN / Drums) spielte die junge Französin schon auf prestigeträchtigen Festivals wie dem Jazz à Vannes, Jazz à Vienne, La Défense Jazz Festival (Paris) oder auch dem Montreux Jazz Festival.

Im Rahmen von Frankfurt auf Französisch - Frankreich Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2017.

Ort der Veranstaltung

Künstlerhaus Mousonturm
Waldschmidtstraße 4
60316 Frankfurt am Main
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Eine ereignisreiche Geschichte verbirgt sich hinter dem Künstlerhaus Mousonturm in Frankfurt: In den 1920er Jahren als Teil der Seifen- und Parfümfabrik Mouson erbaut, galt der Turm damals als erstes Hochhaus der Stadt! Inzwischen wurde er als einziges, noch stehendes Gebäude des expressionistischen Industriebaus unter Denkmalschutz gestellt.

Seit 1988 findet man hier nun das freie Theater „Künstlerhaus Mousonturm“, dessen Programm eine enorme Bandbreite von Tanz, Musik und Bildender Kunst über Literatur bis hin zu Film und Hörspiel aufweist. Als eine der ältesten Produktionsstätten für experimentelles und innovatives Theater in Deutschland, gilt das Künstlerhaus Mousonturm als wichtige Plattform für Nachwuchskünstler. Im Jahr 1999 wurde das Theater mit dem begehrten Binding-Kulturpreis ausgezeichnet!

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie eigenem PKW ist das Künstlerhaus Mousonturm sehr gut zu erreichen. Parkmöglichkeiten befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe des Theaters.