Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Lass mich dir (m)eine Geschichte erzählen - 5teiliges ONLINE-Seminar mit Pierre Jarawan

Salvatorplatz 1
80333 München

Event organiser: Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, 80333 München, Deutschland

Tickets

Diese Veranstaltung ist leider bereits ausverkauft.

Event info

DER ICH-ERZÄHLER ALS LITERARISCHE FIGUR

»Ich ist ein anderer«,

lautet ein berühmtes Zitat von Arthur Rimbaud. Das gilt auch für den Ich-Erzähler, den wir als Erzähl-Figur mit eigenen Möglichkeiten – und Grenzen begreifen müssen. Er erzeugt maximale Nähe, zugleich müssen wir jedoch auf andere Perspektiven verzichten. Wie können wir dennoch erzählend nach Universalität streben, dem »Ich« eine Form, eine Sprache geben, die unseren Text vom reinen Erleben herauslöst, damit er auch literarisch bedeutsam wird?

Neben grundlegenden handwerklichen Aspekten mit Fokus auf jüngere deutschsprachige Romane, wird es zugleich um die Frage gehen: Warum ist es wichtig, beim Schreiben eine eigene Haltung zu finden? Die neue Online-Masterclass von Bestsellerautor Pierre Jarawan (»Am Ende bleiben die Zedern«, »Ein Lied für die Vermissten« ua.).

Wir treffen uns insgesamt fünf Mal online, um gemeinsam über das Erzählen von Geschichte(n) und Schreibtechniken zu sprechen, und diese mit Übungen anzuwenden. Wir schauen uns auch einzelne Texte an, sehen, wie diese gemacht sind, und wir wollen von Beispielen die Möglichkeiten des Erzählens erörtern.

1. TEIL (FR 24.9.): DAS ICH ALS FIXPUNKT – Was zeichnet die unterschiedlichen Spielformen des Ich-Erzählers aus, auch in Abgrenzung zu anderen Erzählperspektiven, und wie machen wir sie uns für unser Schreiben zunutze?
2. TEIL (FR 8.10.): EINE HALTUNG FINDEN – Warum es wichtig ist, sich der eigenen Position bewusst zu sein.
3. TEIL (FR 22.10.): EINE STIMME FINDEN – Wie machen wir unsere Figuren lebendig, wie schaffen wir Identifikation, wie erzeugen wir Atmosphäre und – ganz wichtig – was lassen wir weg?
4. TEIL (FR 5.11.): EINEN WEG FINDEN – Über den ersten Satz, Szenen und Kapitel zur fertigen Struktur: Wie erzählen wir aus einem Ich heraus – und warum?
5. TEIL (FR 19.11.): EINEN AUSWEG FINDEN – Über eine Ethik des Materials – und die Wichtigkeit des Überarbeitens.

KOSTEN: Euro 200.- für das 5teilige Online-Seminar
DAUER: jeweils 17-20 Uhr
Für 15 TEILNEHMER*INNEN ab 16 Jahre

DIE TERMINE: FR 24. September // FR 8. Oktober // FR 22. Oktober // FR 5. November // FR 19. November 2021

ERFORDERLICH SIND: Computer, Tablet oder notfalls das Handy // das Programm ZOOM für Ihren Computer oder die entsprechende App für iPad & Co. (bitte vorher installieren).

Nach Buchung eines Online-Seminars bekommen Sie kurz vor Beginn des Online-Meisterklasse die Einladung zum jeweiligen Seminar mit dem Zugangslink per Email & sowie die jeweilige Schreibaufgabe.

KEINESWEGS ERFORDERLICH SIND: Vorkenntnisse, eigene Publikationen.

Location

Literaturhaus München
Salvatorplatz 1
80333 München
Germany
Plan route
Image of the venue

Am Salvatorplatz, unweit des Marienplatzes, steht das Literaturhaus München. Früher noch als Schule und Markt genutzt, stehen Literaturbegeisterten seit Mitte der 1990er mehrere Veranstaltungsräume und ein Literaturcafé zur Verfügung. Auf dem Programm stehen Präsentationen junger Autoren, Diskussionsforen für politische und kulturelle Themen, Ausstellungen, Lesungen und Seminare. Alles rund um die Literatur wird hier thematisiert und dargestellt. Besonderes Highlight des Hauses ist die Stahl-Glas-Konstruktion, die einen Blick zur Kuppel der Theatinerkirche und über die Dächer Münchens frei gibt. Ein Ort der Raum zum Denken und Diskutieren ermöglicht. Im Herzen Münchens ist durch das Literaturhaus ein wichtiger Veranstaltungsort der Region entstanden. Erleben Sie interessante und unterhaltsame Veranstaltungen in einzigartiger Atmosphäre. Hier können Sie die Seele baumeln lassen und sich als Bücherwurm outen.

Das Literaturhaus genießt durch die zentrale Lage einen großen Andrang. Lassen Sie sich diese Location nicht entgehen. Denn hier ist für jeden etwas dabei – garantiert!