Lars Duppler - Naked

Jahnstr. 1
49080 Osnabrück

Tickets ab 15,30 €

Veranstalter: Lutherhaus/ Acoustic Music GmbH & Co. KG, Jahnstr. 1, 49080 Osnabrück, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Normalpreis

je 15,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

´Ich war nicht wirklich nackt. Ich hatte nur keine Kleider an´, soll Josephine Baker einmal gesagt haben.
Der Pianist Lars Duppler, auch bekannt aus den Ensembles von Niels Klein, Jens Düppe und Nils Wülker, kehrt dieses Bonmot mit seinem ersten Solo-Programm jetzt um, er präsentiert sich bekleidet und trotzdem ´naked´: ´Ich wurde ganz pur auf mein Spiel zurückgeworfen, ohne das Feedback der Kollegen, ohne die Soli anderer Mitspieler oder einen taktgebenden Rhythmus von Bass und Schlagzeug´, meint Duppler.
´Was natürlich sehr ehrlich ist, dabei etwas völlig Neues. Es war fast so, als würde man den ganzen Tag über nur die eigene Stimme auf dem Anrufbeantworter hören oder sich selbst nackt auf einem
riesigen Plakat in der Innenstadt entdecken und mehrfach täglich daran vorbeifahren.´
Die Musik von ´naked´ offenbart dabei eine eindrucksvolle Tiefe und eine enorme Konzentration, die gleichermaßen begeistert und beruhigt. Aufgenommen im ehrwürdigen Kammermusiksaal des DLF,
mit viel Raum zum Atmen und einer bewusst perfektionierten, trotzdem unaufdringlichen Ästhetik, entfaltet sich ein abwechslungsreicher Klang-Kosmos, der der Spätromantik ebenso
nahe steht wie dem Jazz eines Paul Bley oder John Taylor. In Osnabrück ist Lars Duppler kein Unbekannter: Seit 2011 ist er Dozent für Jazz-Klavier und Ensemble am IfM der Hochschule
Osnabrück.
www.duppler.de

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Lutherhaus
Jahnstraße 1
49080 Osnabrück
Deutschland
Route planen

Das Lutherhaus ist ein vielschichtiges Kulturzentrum und aus Osnabrück nicht mehr wegzudenken. Regelmäßig finden hier Veranstaltungen aus den verschiedensten Bereichen der Kultur statt. Dazu befinden sich dort ein Plattenlabel, ein Ton- und DVD-Studio sowie ein Fachgeschäft für Gitarren.

Erbaut wurde das Lutherhaus in den 1920er-Jahren. Ehemals gehörte das Gebäude zu der Katharinen-Gemeinde, doch über die Jahre hinweg wurde es eine Weile nicht genutzt und stand leer. 2006 wurde das Lutherhaus schließlich komplett saniert. Der geräumige Komplex besitzt eine Gesamtfläche von etwa 1.000 m² und beherbergt unter anderem einen großen Konzertsaal, in dem ca. 300 Personen Platz finden.

Das Lutherhaus liegt nicht weit vom historischen Zentrum Osnabrücks entfernt. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt, steigt an der Haltestelle „Arndtplatz“ aus und muss nur noch wenige Meter zu Fuß gehen.