Landesjugendjazzorchester Brandenburg & Young Voices Brandenburg - Open-Air Konzert

Stiftsplatz 7
15898 Neuzelle

Tickets ab 9,80 €

Veranstalter: Stiftung Stift Neuzelle, Stiftsplatz 7, 15898 Neuzelle, Deutschland

Anzahl wählen

Erwachsene

Normalpreis

je 23,00 €

Schüler

Normalpreis

je 9,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Schülertickets gelten nur in Verbindung mit einem gültigen Schülerausweis. Bitte halten Sie den Ausweis am Einlass bereit. Ohne gültiges Dokument kann der Einlass verwehrt werden.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Duke Ellington - Second Sacred Concert

1967 komponierte Duke Ellington das zweite Sacred Concert, das am 19. Januar 1968 in der Kathedrale „St. John The Divine“ in New York uraufgeführt wurde. Das Stück vereint weltliche Musik mit sakralen Inhalten. Verankert in der Swing-Tradition bedient sich Ellington durch das Einbeziehen des Chores eines ganz neuen Stilmittels und beruft sich damit künstlerisch auf die Ära der Gospelchöre in Nordamerika. Das für den Jazz untypisch große Ensemble wurde in Deutschland bisher nur selten aufgeführt.

Künstlerische Leitung Landesjazzorchester: Jiggs Whigham
Künstlerische Leitung Young Voices Brandenburg: Marc Secara

Ort der Veranstaltung

Orangerie Neuzelle
Stiftsplatz 7
15898 Neuzelle
Deutschland
Route planen

Die Orangerie im Klostergarten Neuzelle ist Mittelpunkt des wunderschönen Barockgartens in dem Erholungsort in Brandenburg. Im Sommer zieht sie zahlreiche Gäste zu kulturellen Veranstaltungen an, während sie im Winter ihren Namenszweck erfüllt und der Überwinterung zahlreicher Orangenbäume dient.

Als Teil der historischen Klostergärten, die 1760 im „französischen Geschmack“ umgestaltet wurden und nun zu den wichtigsten barocken Parkanlagen Brandenburgs zählen, wurde auch die Orangerie nach Plänen von damals wieder hergestellt und ist seit 2004 für die Öffentlichkeit zugänglich. Für das saisonbetriebene Kaffee Barocco und für kulturelle Events bietet der historische Garten für Zitruspflanzen den perfekten Rahmen. Vor oder nach den Veranstaltungen laden die umliegenden Gärten zu herrlichen Spaziergängen ein.

Lassen Sie sich von musikalischen Sommerklängen in einer herrlichen Lokalität inmitten des wunderschönen Barockgartens verzaubern. Die Orangerie gehört zur Klosteranlage des Stifts Neuzelle und befindet sich östlich der Klosterkirche. Zum Klostergarten besteht barrierefreier Zugang über das Südtor an der Kirchstraße gegenüber der Sporthalle.