Landauer Weihnachtscircus 2018/19

Messegelände, Marie-Curie-Straße
76829 Landau

Tickets ab 10,00 €

Veranstalter: Bayerischer Volkscircus UG, Bismarckstraße 85, 66955 Pirmasens, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

„Salto Mortale“ – das 17. Programm des Landauer Weihnachtscircus

„Salto Mortale“ – wer erinnert sich nicht an die Fernsehserie aus den 70er-Jahren, die ein Millionenpublikum vor dem Bildschirm fesselte.

„Salto Mortale“ – der Inbegriff für höchste artistische Leistung, die Mut und Können erfordert und beim Publikum für stockenden Atem sorgt.

„Salto Mortale“ – der Name unseres diesjährigen Programms, das eine Hommage an den klassischen Circus mit Tieren, Clowns und Akrobaten ist.

Dieses Jahr feiert der moderne Circus der Neuzeit seinen 250-jährigen Geburtstag. Mit der Eröffnung seiner Reitschule und Pferde-Arena im Jahre 1768 in London gilt Philip Astley als der Begründer des Circus, wie wir ihn heute kennen und lieben. Diesen Geburtstag möchten wir zur Weihnachtszeit mit Ihnen, unserem Publikum, gebührend feiern.

Zum siebzehnten Mal sind Spitzenartisten aus aller Welt für zweieinhalb Wochen zu Gast und lassen bei unserem internationalen Circus-Winterfestival die Circussterne über Landau hell erstrahlen. Allen voran gibt sich Totti Alexis mit seiner jungen Familie die Ehre. Totti gehört zu den wohl bekanntesten und besten Clowns in Europa, dessen Leistung vielfach geehrt wurde. Kein Jahr ohne Festival-Einladung und entsprechende Auszeichnungen, zuletzt erst 2017 bei dem berühmten „Nikulin Circus Festival“ in Moskau. Dieses Jahr tritt er in Landau erstmals zusammen mit seiner Frau und den beiden Kindern in Deutschland auf. Clowns für Groß und Klein. Seien Sie gespannt, was die „Totti Family“ an neuen Ideen und Späßen im Gepäck hat. Ausgelassene Stimmung und herzliches Lachen sind auf jeden Fall garantiert.

Wo Totti ist, sind andere Top-Artisten nicht fern. Es ist die prickelnde „Landauer Mischung“ etablierter Manegen-Stars und vielversprechender Newcomer, die Kombination klassischer Circus-Nummern mit Innovationen und außergewöhnlichen Requisiten, die dieses einmalige Circus-Winterfestival ausmacht. Und wie immer geht es international zu, diesmal auch wieder mit Stars vom berühmten Circus-Festival in Monte Carlo. Einige Deutschland-Premieren sorgen ebenso für Spannung, bei denen die Akteure oder Darbietungen erstmals im Landauer Weihnachtscircus in einer deutschen Manege zu sehen sein werden.

Dem Namen des diesjährigen Programms „Salto Mortale“ folgend erwarten Sie viele aufregende Darbietungen in der Luft sowie sensationelle artistische Leistungen in der Manege. Und last but not least erleben Sie faszinierende Tierdressuren, bei denen der Charakter und die Schönheit der Tiere im Vordergrund stehen. Edle Pferde, imposante Kamele, lustige Ponys und eine bunte Schar quirliger Bauernhoftiere. Besonders freuen wir uns, neben unseren wunderschönen „Hausnummern“ eine der ausgefallensten Seelöwen-Darbietungen für Sie im diesjährigen Programm zu haben.

Weihnachten kann kommen. Feiern Sie mit uns. Im Landauer Weihnachtscircus.

Ort der Veranstaltung

Landauer Weihnachtscircus
Neues Messegelände / Marie-Curie-Straße
76829 Landau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Landauer Weihnachtscircus ist eine echte Institution im pfälzischen Weihnachtsprogramm. Seit 2002 wird hier Besuchern Unterhaltung der Extraklasse geboten – von Artistik über Tierdressur bis zu den besten Clowns der Welt. Wer vor seinem Besuch im Circus noch nicht in Weihnachtsstimmung war, ist es danach garantiert.
Viele nationale und internationale Größen der Zirkusszene haben sich in der Landauer Manege schon die Ehre gegeben. Das weihnachtliche Circus Winterfestival steht meist unter einem speziellen Motto. So gab es bereits ein Clown-Festival – mit dem unvergessenen Oleg Popov als Stargast –, eine „Hommage an das Pferd“ oder unter dem Titel „So schön…“ ein Stelldichein der besten Akrobaten Europas. Ob Groß oder Klein, in Landau kommen alle Zirkusfans auf ihre Kosten.

Standort des Weihnachtscircus' ist das Messegelände am Alfred-Nobel-Platz. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen Besucher zum Hauptbahnhof Landau, von dort aus sind es zehn Gehminuten bis zum Weihnachtscircus. Alternativ fährt eine Buslinie zum Messegelände und zurück. Für Autofahrer ist das Gelände aus allen Richtungen gut ausgeschildert. Kostenlose Parkplätze sind ausreichend vor Ort verfügbar.