Laktosefrei Lachen mit Zeus & Wirbitzky - Die 2 aus der Morningshow

Sascha Zeus & Michael Wirbitzky  

Wilhelmstr. 3
88212 Ravensburg

Tickets ab 34,10 €

Veranstalter: NeueWerft – Gesellschaft für Markenentwicklung mbH, Walporzheimerstraße 30, 53474 Ahrweiler, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 34,10 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Personen mit Behinderung (mit "B" im Ausweis) und Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis und dürfen eine kostenlose Begleitperson mitbringen. Diese Karten sind unter 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus dem Festnetz, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) erhältlich.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

In Zeiten, in denen viele Menschen unter Lebensmittelunverträglichkeiten leiden, sind wir froh, ein Programm auf die Bühne zu bringen, bei dem keinerlei Humorunverträglichkeiten auftreten. Leicht verdauliche Pointen wechseln mit ballaststoffreichen Gags, die für ein unbeschwertes Wohlfühllachen sorgen. Zugegeben, wenn die bayerische Wuchtbrumme Kathrin Vierthaler auftritt, dann muss man schon mal kräftiger schlucken. Und wenn Dauernögler Peter Gedöns lospoltert, sollte man keine Toleranz-Intoleranz haben. Wirbitzky und Zeus wechseln die Rollen und Kostüme im Minutentakt. Sie sind Stand-Up-Paddler, E-Bike-Sportler oder Chefsekretärinnen. Alles was sich auf „isten“ reimt wird sofort auf die Schippe genommen: Islamisten, Zahlungsfristen oder auch Beziehungskisten. Wetterbauer Zeusinger liest die Wettervorhersage seiner Lieblingskuh, und endlich gibt es eine Antwort auf die Frage, warum der vegane Kochbuchstarautor Attila Hildmann ständig mit freiem Oberkörper zu sehen ist. All das ergibt eine fulminante Comedy Show, an deren Ende Old Plapperhand und sein Weißblauer Bruder wie im Radio in die Abendsonne reiten.

Ort der Veranstaltung

Konzerthaus Ravensburg
Wilhelmstr. 3
88212 Ravensburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Es ist das einzige erhaltene historische Theatergebäude Oberschwabens und steht aufgrund seiner künstlerisch und historisch wertvollen Bühnenbilder seit 1988 unter Denkmalschutz. Das Konzerthaus Ravensburg ist allerdings nicht nur sehenswert sondern auch erlebenswert, denn hier ist Unterhaltung auf höchstem Niveau garantiert.

Das 1897 erbaute Gebäude im Stil des Historismus wurde für Theatervorführungen sowie Konzerte konzipiert und bis heute ist man sich dieser Tradition treu geblieben. Da es sich bei dem Konzerthaus um ein Bespieltheater handelt, kann man in den Genuss von Gastspielen verschiedener Landesbühnen und Tourneetheatern kommen. Außerdem finden hier klassische Orchesterkonzerte des renommierten Münchener Kammerorchesters statt. Herzstück des Hauses ist ein reichlich verzierter Saal im Stil des Neobarock, der Platz für 574 Zuschauer bietet. Außerdem gibt es einen kleineren Saal, der entweder als Pausenfoyer, oder für Veranstaltungen für bis zu 100 Personen genutzt wird.

Neben Auftritten professioneller Künstler und Ensembles, bekommen auch Laien ihre Chance sich vor Publikum zu beweisen, beispielsweise während des alljährlich stattfindenden „Rutenfest“, bei dem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten wird, erste Schauspielerfahrungen zu sammeln. Das Konzerthaus Ravensburg ist also eine Kulturinstitution für alle. Ein Besuch lohnt sich immer!