Laibach - Also sprach Zarathustra

Laich  

Platz des europäischen Versprechens
44787 Bochum

Tickets ab 36,20 €

Veranstalter: Libby Rockt! Event & Konzerte UG, Hauptstraße 200, 44892 Bochum, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 36,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Schwerbehinderte Personen mit B-Vermerk im Ausweis zahlen den Normalpreis. Die Begleitperson erhält freien Eintritt und benötigt kein eigenes Ticket. Ausweis am Eingang bitte unaufgefordert vorlegen.

Keine Alterbeschränkungen bei Konzerten, wenn nicht anders angegeben.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Laibach verstehen sich als Teil des Künstlerkollektivs „Neue Slowenische Kunst (NSK)“. Sie haben sich dem Spiel mit der Ideologie zur Kunst verschrieben. Sie spielen mit Nazisymbolik genauso wie mit der der Stalinisten und ecken mit ihrer ironischen Ästhetik dementsprechend oft an.

Obwohl Laibach in erster Linie eine Musikgruppe ist, stellen sie auch Ausstellungen mit Bildern oder Videos auf die Beine. Mit dekadenten Streichern, Chören, militärischem Gestus und tiefem Gesang provoziert die elektronische Rock-Band. In ihre Lieder bauen sie auch immer wieder Anleihen von Bach bis Queen ein. Ihr erklärtes Ziel ist es dabei, zum Nachdenken anzuregen und dazu aufzurufen, aus der Geschichte zu lernen. Dass sie durch Nutzung diverser Nazisymbole oder Teile aus Kriegsreden immer wieder missverstanden werden, kommt ihnen dabei nur Recht. Laibach sind Provokateure und wollen ihre Hörer fordern. Passend zu ihrem musikalischen Selbstverständnis steuerten Laibach den Soundtrack zu der Nazisatire „Iron Sky“ bei, der 2012 in den Kinos lief.

Ihre Konzerte sind multimediale Kunstaktionen. Die martialischen musikalischen Angriffe wechseln sich ab mit teilweise (auf den ersten Blick) romantischen Balladen und alles ist dabei immer eine riesige Selbstinszenierung. Laibach liefern eine exzellente Bühnenshow und sind nach der Kritik an Faschismus und Nationalismus in der Gegenwart angekommen: Bei der Kritik des Kapitalismus.

Ort der Veranstaltung

Christuskirche Bochum
Platz des europäischen Versprechens 1
44787 Bochum
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Wer bei der Christuskirche in Bochum an eine ganz gewöhnliche Kirche denkt, ist auf dem Holzweg. Denn in dieser Kirche, die sich selbst als Kirche der Kulturen versteht, finden neben Gottesdiensten Konzerte verschiedenster Genres, Theaterinszenierungen und Festivals statt. Hervorragendes Programm trifft hier auf einzigartige Architektur und wunderbare Atmosphäre.

Schon von außen beeindruckt die Christuskirche ihre Besucher. Während der Turm die Bombenangriffe im zweiten Weltkrieg überstand, musste das Kirchenschiff komplett neu errichtet werden. Heute bilden diese beiden Teile der Kirche einen spannenden Gegensatz. Die Christuskirche steht für den Neuanfang nach dem Krieg, ohne dabei die Geschichte zu leugnen. Auch im Innern überzeugt die Kirche durch eine tolle Architektur. In diesem Raum finden in regelmäßigen Abständen Veranstaltungen der Extraklasse statt. International gefeierte Künstler, bekannte Persönlichkeiten und professionelle Theatergruppen werden hierher eingeladen. Mittlerweile ist die Christuskirche auch weit über die Grenzen Bochums hinaus bekannt. Mit ihrem bunten und ansprechenden Programm hat sich die Christuskirche zu einem echten Publikumsmagneten entwickelt.

Lassen Sie sich die Veranstaltungen in der Christuskirche in Bochum auf keinen Fall entgehen. Erleben Sie in einzigartiger Atmosphäre unvergessliche Events. Diese Kirche ist ein Unikat, das Sie unbedingt besuchen sollten, wenn Sie in Bochum sind.