La Traviata - Premiere

Oper von Giuseppe Verdi  

Theaterplatz Deutschland-52062 Aachen

Tickets ab 15,35 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadttheater Aachen, Hubertusstraße 2-6, 52064 Aachen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

La Traviata
// Oper von Giuseppe Verdi
»Für Venedig mache ich die Kameliendame. Ein zeitgenössischer
Stoff. Ein anderer würde ihn vielleicht nicht gemacht haben, wegen
der Sitten, wegen der Zeiten …« (Giuseppe Verdi)
Eine junge Kurtisane im Zentrum einer selbstverliebten Männerwelt.
Solange Violetta die Zügel in der Hand hält, keine Schwäche zeigt,
keine Nähe zulässt, ist sie der Star dieser Welt. Aber indem sie ihren
Weg verlässt, sich verliebt, der Gesellschaft den Rücken zukehrt, wird
sie zum Opfer. Mit aller Härte und Mitleidlosigkeit offenbart sich nun
die biedere Wirklichkeit und Brutalität ihrer vormaligen Anbeter. Ihr
Fall ist bodenlos. // in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
// Musikalische Leitung: N.N. // Inszenierung Ewa Teilmans
// So 10.12.2017, Bühne

Ort der Veranstaltung

Theater Aachen
Theaterplatz
52062 Aachen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein erstklassiges Ensemble, niveauvolle Schauspieldarbietungen, Musiktheater, Konzerte des Sinfonieorchesters Aachen und eine lange Tradition – das alles lässt sich im Theater Aachen erleben.

1825 wurde das Theater eröffnet und ist seitdem ein fester Bestandteil des Kulturlebens der Stadt. In den Räumlichkeiten des klassizistischen Gebäudes befinden sich verschiedene Spielstätten: Auf der „Großen Bühne“ mit insgesamt 730 Sitzplätzen werden die großen Musiktheater- und Schauspielproduktionen aufgeführt, die „Kleine Kammer“ hat Platz für 168 Personen und wird vornehmlich für Schauspielaufführungen von Klassikern und zeitgenössischen Stücken in intimer Atmosphäre genutzt. Als Aufenthaltsraum und Treffpunkt dient das stilvoll eingerichtete Spiegelfoyer. Hier finden auch die Kammerkonzerte des Sinfonieorchesters sowie Lesungen oder kleinere Feiern statt. Außerdem zum Theater Aachen zählt die externe Spielstätte „Mörgens“, die als Probebühne für Inszenierungen des Theaternachwuchses dient.

Jährlich zählt das Theater Aachen bis zu 130 000 Besucher, die immer wieder gerne kommen, denn das Programm überzeugt und bietet für große wie kleine Theaterfreunde die beste Unterhaltung.