KuSch goes Varieté, Vol. 13 - Felix Gaudo, Tobias Baesch, Oscar Kaufmann, Dirk Scheffel, Meike Silja und Sebastian Stamm

Austraße 87
35745 Herborn

Tickets from €29.00
Concessions available

Event organiser: KuSch Herborn, Freiherr-vom-Stein-Straße 18, 35745 Herborn, Deutschland

Tickets


Event info

Seit dem Jahr 2008 gibt es die Varieté-Abende in der KuSch und sie haben seitdem ein immer größeres Publikum gefunden. Damals haben wir versucht, dem ohnehin schon breiten Spektrum einen weiteren Farbtupfer hinzuzufügen. Mit „KuSch goes Varieté“ startete seinerzeit etwas, von dem wir alle nicht wussten, wo die Reise hingehen würde. Nun steht bereits die zwölfte Auflage dieses Konzepts an, das sich augenscheinlich durchgesetzt hat.
Seit vier Jahren sind die Abende stets im Vorfeld ausverkauft, 2018 waren es sogar erstmals drei Shows, die zu sehen waren. Der Erfolg liegt auch daran, dass die Zuschauer hier ein Programm erleben, das denen im G.O.P., dem Krystallpalast oder dem Tigerpalast in nichts nachsteht.Verantwortlich dafür ist „Herr Niels“, alias Niels Weberling, mit dem wir gemeinsam die Shows Jahr für Jahr zusammenstellen. Diese sind dann so nur in Herborn zu erleben, was sie noch einzigartiger macht.

Folgende Künstler sind 2020 für Sie mit von der Partie:

Felix Gaudo, der Ice-Breaker mit Hang zur Spontaneität, schafft Nähe in Sekundenschnelle und sein Publikum ist hingerissen! Charmant, geistreich, komisch, musikalisch, charismatisch verbindet der außergewöhnliche Entertainer Moderation und Comedy. Seine Palette reicht vom feinsinnigen Humor seiner Moderationen, über beste Slapstick-Comedy, bis hin zu einer unvergleichlichen Art Musik zu machen. Einfach umwerfend komisch ist sein Versuch, auf einer kleinen Geige zu spielen. Technisch genial das Ergebnis, wenn es ihm denn gelingt. Wortreich interagiert er zwischen Bühne und Publikum, mit leichter Hand verbindet er Information mit Unterhaltung, Ernst mit Komik,
Wahrheit mit Illusion. Der Publikumsliebling begeistert seit fast 30 Jahren die Varieté- und
Eventszene. Als Solist, Mitbegründer des „Think-Theatres“ mit Bernhard Wolff und Eckart v. Hirschhausen, Trainer, Coach und Regisseur entzündet er ein furioses Feuerwerk aus Mimik, Gestik, Sprache und Musik. Er vereint Conférence und Comedy auf einzigartige Weise. Er ist ein Entertainer der Sonderklasse, der sein Publikum binnen weniger Sekunden im Griff hat.

Virtuos und rasend komisch – Dirk Scheffel, der schnellste Xylophonist im gesamten Universum, bearbeitet sein Musikinstrument mit 960 beats per minute. Was zart und gesittet beginnt, mündet in einer unbändigen Musik-Show – ohne dass Dirk Scheffel jemals die Kontrolle über sein Instrument verliert. Von Rock bis Klassik, von ängstlich-schüchtern bis vollkommen durchgeknallt – Dirk Scheffel beherrscht alle Spielarten von Comedy, Action, Musik und Show. Musikalisch ein Genie, als Comedian ein Naturtalent – diese Kombination macht Dirk Scheffel einmalig. Sein Konzertxylophon beherrscht er virtuos, und besonders rasant wird es, wenn er es um Mikrofonständer, Kaffeetassen und andere Klangelemente erweitert. Dann gibt es kein Halten mehr, da fliegt auch mal ein Schuh weg, und der Verbrauch an Klöppeln lässt die Lieferanten jubeln. Spätestens jetzt, wenn Dirk an seine Grenzen und darüber hinaus geht, geraten Künstler und Publikum in Ekstase.

In seiner humorvollen Balancenummer „Squared“ kombiniert Tobias Baesch die Elemente einer traditionellen Rola-Bola-Nummer mit den Elementen anspruchsvoller Handstandartistik. Die Techniken Rola-Bola und Handstand stehen nicht nebeneinander, sondern kreieren eine komplett neue Bewegungskunst mit Weltniveau. Kopfüber auf dem wackelnden Brett! Das hat in der KuSch noch niemand gesehen!

„Therearenolimits!" Sebastian Stamm scheint im wahrsten Sinne des Wortes keine Grenzen zu kennen. Seine Shows am Chinesischen Mast sind ein Feuerwerk aus explosiven Sprüngen, waghalsigen Stürzen und atemberaubenden Kraftbewegungen, die der Schwerkraft scheinbar trotzen. Sebastian liebt die Vielseitigkeit und die Abwechslung. Er probiert alles aus, gibt nie auf und verbindet seine Artistik am Mast mit Elementen, die aus dem Breakdance und Tricking kommen. Damit ist er auch grenzenlos erfolgreich, auf Breakdance-Meisterschaften und Varieté-Bühnen genauso wie auf Zirkus-Festivals und im Fernsehen. Sebastian beendete 2015 seine Ausbildung an der Staatlichen Schule für Artistik in Berlin und erhielt den Sonderpreis "Sprungbrett" für seine Darbietung am Chinesischen Mast.

Mit Oscar Kaufmann in seinem Cyr Wheel erleben Sie Körperbeherrschung und Eleganz in hoher Form. Er tanzt, wie in einem pas de deux, mit vollendeter Leichtigkeit in dem riesigen Reifen. Eine gekonnte, energetische und ästhetische Show, die er nach seinem Abschluss an der Artistenschule Berlin 2014 entwickelt hat. Zudem zeigt Oscar in luftiger Höhe, dass Kraft und Eleganz keine unvereinbaren Gegensätze sind, sondern in tänzerischer Leichtigkeit kombiniert werden können. Mit seiner preisgekrönten Strapatennummer schafft er einmalig ästhetische Bilder, indem er an den dünnen Gurten zu fliegen scheint. Ein starkes Statement, das das Herz schneller schlagen lässt.

Unter Wasser? Darüber? Vom Wasser erzählt sie,aber auch vom Träumen, von der Sehnsucht und der wilden Leidenschaft. Eine perfekte Symbiose aus Kraft und Zerbrechlichkeit. „Ich träumte vom Fliegen, ich tanzte meinen Traum und wurde eine Feder im Wind.“ Meike Silja beeindruckt mit Kraft, Dynamik und gewagten Stürzen,verführt mit weiblicher Eleganz und der richtigen Portion Sexappeal!

Varieté-Shows in der KuSch - sie sind einer der Höhepunkte im Jahresprogramm. Wir freuen uns auf die inzwischen schon 13. Ausgabe. Und wieder gilt: Dieses Programm gibt es in dieser Zusammenstellung nur in Herborn zu sehen!

Location

Kulturscheune Herborn
Austraße 87
35745 Herborn
Germany
Plan route

Die KulturScheune in der historischen Fachwerkstadt Herborn in Hessen hat sich als feste Anlaufstelle für Kleinkunstliebhaber und Veranstaltungsort für Feiern aller Art etabliert. Das kulturelle Schatzkästchen genießt in ganz Deutschland einen hervorragenden Ruf und ist sowohl bei Besuchern als auch bei Künstlern äußerst beliebt.

Seit der Eröffnung im September 2004 bietet die KulturScheune (kurz: KuSch) rund ums Jahr ein bunt gemischtes Unterhaltungs- und Veranstaltungsprogramm. Das kulturelle Leben und Geschehen hat durch die KuSch seitdem einen außerordentlichen Auftrieb erhalten. Im Süden Herborns gelegen ist der Bürgertreffpunkt leicht mit dem Pkw zu erreichen. Um das gesamte Gebäude stehen den KuSch- Besuchern genügend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

In der Kulturscheune Herborn kommt jeder Gast auf seine Kosten, denn als Hauptquartier der Herborner Heimatspieler, einer semi-professionellen Schauspielergruppe, und Spielstätte nationaler Kleinkunst-Stars ist ein abwechslungsreiches Angebot garantiert.