Kurs Nr. 137 Swingtanz „Lindy Hop“ - Anfängerkurs

mit Swing-in’ Freiburg (www.swinginfreiburg.de)  

Rosastr. 9
79098 Freiburg im Breisgau

Veranstalter: Albert-Ludwigs-Universität - Studium Generale, Belfortstr. 20, 79085 Freiburg, Deutschland

Tickets

Warteliste ausgebucht - derzeit keine Reservierung möglich.

Veranstaltungsinfos

Lindy Hop, der Swingtanz der 30er und 40er Jahre, ist in den USA wieder groß in Mode und erobert zurzeit auch Europa. 1927 im Savoy Ballroom in Harlem, New York, geboren, war er bis in die vierziger Jahre hinein ebenso populär wie die dazugehörige Swingmusik. Nach dem zweiten Weltkrieg änderte sich dann der Musikgeschmack, und aus dem Lindy Hop entwickelten sich Tanzstile wie Jive und Rock ‘n Roll, die ihren Großvater allmählich von der Tanzfläche verdrängten. In den 80er Jahren erlebte das Swingtanzen jedoch eine Renaissance und erfreut sich seither vor allem in den USA, aber auch an vielen Orten Europas größter Beliebtheit - kein Wunder, denn im Gegensatz zu vielen anderen Paartänzen gibt der Lindy Hop Gelegenheit zu improvisieren und das, was man zur Musik empfindet, auf der Tanzfläche auszudrücken. An den Kursabenden lernt ihr den Grundschritt sowie einige Figuren und bekommt die Grundlagen für das Führen und Folgen auf der Tanzfläche vermittelt. Tanzerfahrung ist nicht erforderlich, nur Spaß an Bewegung und Swingmusik!

Bitte beachten: normale, bequeme Schuhe (kein hoher Absatz), jedoch keine Straßenschuhe (d. h. saubere Schuhe, die nicht draußen getragen werden) und keine, die schwarze Streifen auf dem Boden hinterlassen.

Lindy Hop ist ein "Social Dance". Das bedeutet, dass jeder mit jedem während des Kurses und der Tanzabende tanzen kann/darf/soll. Deswegen gibt es im Kurs permanent einen Partnerwechsel. Trotzdem ist es für die Anmeldung einfacher, wenn Sie sich möglichst paarweise anmelden. Einzelanmeldungen von Männern sind allerdings immer willkommen. Frauen, die sich ohne Tanzpartner angemeldet haben, sollten bei einer Überzahl an Teilnehmerinnen bereit sein, auch den Führungspart zu tanzen, was bei Lindy Hop üblich ist.

Bitte beachten Sie: In unserem Buchungssystem ist es nicht möglich, zwei Personen auf einmal anzumelden. Bei paarweiser Anmeldung sind dennoch zwei einzelne Buchungen erforderlich.

Ort der Veranstaltung

Swing-in´ Freiburg Tanzschule
Rosastraße 9
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen

“It Don´t Mean A Thing If It Ain´t Got That Swing” sang 1931 der Jazzmusiker Duke Ellington und beschrieb damit die grandiose Zeit, in der Swing in den größten Ballsälen New Yorks gespielt wurde. Durchgetanzte Nächte, ekstatische Musik und eine ausgelassene Atmosphäre gehörten zu den fulminanten Abenden dazu. Die Tanzschule Swing-In‘ Freiburg lässt diese Ära wieder aufleben und bringt den Swing nach Freiburg!

Gegründet wurde die Tanzschule von Jenn, waschechte New Yorkerin und Tänzerin aus Leidenschaft. Ihre Mission: anderen die Liebe zum Swing näher bringen! Da die Tanzschule durch die stetig wachsende Fangemeinde immer größer wurde, war es nur eine Sache der Zeit bis sich Joe dazu gesellte. Geboren in London und aufgewachsen in Adelaide, hat es ihn nun ins schöne Freiburg verschlagen, wo er mit Begeisterung seinen Kursteilnehmern den six- and eight-count beibringt. Egal ob Lindy Hop, Balboa oder Blues: Hier findet jeder den passenden Tanz. Zusatzkurse und Themenworkshops ergänzen das Angebot der Tanzschule. Mitten im Herzen Freiburgs liegen die neu gestalteten Räumlichkeiten mit den zwei Tanzsälen „Cotton Club“ und „Savoy Ballroom“, benannt nach den berühmten Tanzlokalitäten in Harlem, in denen der Swing seine Wurzeln hat. Auch Freiburg hat viele Swing Events zu bieten: Jede Woche findet man viele Angebote, um die neugelernten Figuren auszuprobieren oder weiter an seiner Technik zu feilen. Höhepunkt ist der jährlich stattfindende Black Forest Hop, ein internationaler Workshop mit den besten Lehrern der Szene. In Sachen Swing, ist in Freiburg immer was los!

Daher heißt es: Tanzschuhe eingepackt und ab zu Jenn und Joe!