Kurs Nr. 084 Schreibwerkstatt: Die Reise vom Entwurf in die innere Geschichte

mit Bernd Storz und Andreas Kirchgäßner  

Niemensstr. 10
79098 Freiburg im Breisgau

Veranstalter: Albert-Ludwigs-Universität - Studium Generale, Belfortstr. 20, 79085 Freiburg, Deutschland

Tickets

Warteliste ausgebucht - derzeit keine Reservierung möglich.

Veranstaltungsinfos

Viele Schreibende suchen immer wieder nach Möglichkeiten, die Struktur ihrer Geschichten besser in den Griff zu bekommen und ihren Figuren mehr Tiefe zu geben. In unserem Wochenend-Workshop entwickeln wir den dramaturgischen Spannungsaufbau der Geschichten unserer Teilnehmenden und die Psychologie ihrer Figuren weiter. Ob Kurzgeschichte oder Roman, Theaterstück oder Drehbuch: Wir arbeiten nicht auf der Textebene, sondern beleuchten die Geschichten mit Hilfe verschiedener dramaturgischer Modelle, loten ihr Potenzial aus und machen in praktischen Übungen neuralgische Punkte und erzählerische Alternativen erfahrbar.
Unsere Dozenten Bernd Storz und Andreas Kirchgäßner verfügen über langjährige Erfahrung als Dozenten des Story-Camps, des Drehbuchcamps und verschiedener Universitäten und kennen als Roman-, Theater- und Drehbuchautoren die Entwicklung von Stoffen auch „von innen“.
Das Seminar richtet sich sowohl an Anfänger als auch an erfahrenere Autorinnen und Autoren.
Anmeldung: Da die Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt ist, ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 30.11.18 erforderlich.
Jeder Teilnehmer sollte die Grundidee für eine Geschichte mitbringen, die er weiterentwickeln möchte (Hauptfiguren, Schauplätze und Handlungsansätze). Eine Skizze oder Kurzbeschreibung (1-5 Seiten Entwürfe genügen) sollte bis zum 03.12. an Andreas Kirchgäßner (kirchi1@t-online.de) und Bernd Storz (berndwstorz@gmail.com) eingereicht werden.

Termin: Freitag bis Sonntag, den 07.12. bis 09.12.18
Zeit: Fr 18.00 – 22.00 Uhr / Sa 10.00 – 18.00 Uhr / So 10.00 – 13.00 Uhr
Ort: Peterhof Raum 1, Niemensstr. 10
Teilnahme: max. 10 Personen
Gebühr: 155,- € / Nichtstudierende: 190,- €

Ort der Veranstaltung

Peterhof Universität Freiburg
Niemensstraße 10
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Universität Freiburg wurde im Jahr 1457 vom Habsburger Herzog Albrecht VI. von Österreich gegründet. Sie ist eine der ältesten und renommiertesten Universitäten Deutschlands, die viele bedeutende Absolventen hervorbrachte. Darunter zehn Nobelpreisträger, sowie über ein Dutzend Träger des Gottfried-Wilhelm-Leibnitz-Preises.

Der Peterhof ist heute im Besitz der Universität und somit ihr ältestes Gebäude. Der tiefe Gewölbekeller, der für das ehemalige Kloster als Aufbewahrungsort des Klosterschatzes in Krisenzeiten vorgesehen war, ist heute ein beliebter Veranstaltungsort für Events jeder Art. Es ist neben der heute russisch-orthodoxen Kapelle der einzige Gebäudeteil, das den 2. Weltkrieg unbeschadet überstand. Heute dient der restaurierte Renaissancebau vor allem der juristischen Fakultät eine Vielzahl an Hörsälen, die rege genutzt werden.

Mitten in der Altstadt liegen die Gebäude des Universitätszentrums, in dem die Geisteswissenschaften zu Hause sind. Hier befindet sich für Autofahrer in der Nähe die Rotteckgarage, die gegen eine geringe Gebühr durchgehend Parkmöglichkeiten bietet. Vom Hauptbahnhof sind es zu Fuß fünf Minuten in Richtung Stadtmitte, und wer doch lieber mit der Straßenbahn fährt, muss von dort nur eine Station zum „Stadttheater“ fahren.