Kur-Sinfonieorchester Bad Nauheim - Neujahrskonzert im Stile der Wiener Philharmoniker

Bariton u. Moder.: Georg Gädker, Leitung: Florian Erdl, Sopran: Julia Moormann  

Ernst-Ludwig-Ring 1
61231 Bad Nauheim

Tickets from €21.00
Concessions available

Event organiser: Bad Nauheim Stadtmarketing u. Tourismus GmbH, In den Kolonnaden 1, 61231 Bad Nauheim, Deutschland

Tickets


Event info

Neujahrskonzert im Stile der Wiener Philharmoniker
Werke von Carl Maria von Weber, Léo Delibes, Johann Strauß, Emmerich Kálmán, Nico Dostal, u.v.m.

Das Kur-Sinfonieorchester Bad Nauheim mit Konzertmeister Michael Strecker lädt zum Neujahrskonzert im Stile der Wiener Philharmoniker. Die Leitung des Orchesters übernimmt der temperamentvolle Dirigent Florian Erdl von der Oper Frankfurt. Moderieren wird das festliche Konzert, wie in den vergangenen Jahren, der beliebte Bariton Georg Gädker. Für gesangliche Höhepunkte sorgt die Sopranistin Julia Moorman, Solistin des Ensembles der Oper Frankfurt. Werke von Carl Maria von Weber, Léo Delibes, Johann Strauß, Emmerich Kálmán, Nico Dostal, u.v.m. werden zu hören sein. So Johann Strauß‘s Walzer zu „Tausend und eine Nacht“ und das Schmankerl „Perpetuum Mobile“, die Wiener Flair aufkommen lassen, Emmerich Kálmán’s „Ganz ohne Weiber geht die Chause nicht“ oder Franz von Suppé’s „leichte Kavallerie“. Aber auch Léo Delibes „Pizzicati“ aus dem Ballet "Sylvia" wird erklingen.

Location

Trinkkuranlage
Ernst-Ludwig-Ring 1
61231 Bad Nauheim
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Stadt Bad Nauheim ist deutschlandweit wegen ihrer herausragenden Jugendstilanlagen bekannt und unter diesen Anlagen ist die Trinkkurhalle zweifellos eine der schönsten. In dem denkmalgeschützten Gebäude finden regelmäßig hochkarätige Konzerte statt.

Zwischen den hufeisenförmig angelegten Säulengängen findet sich nicht nur eine Orchestermuschel, sondern auch der Kurbrunnentempel mit seinen plätschernden Fontänen. Dahinter erhebt sich die Trinkhalle, die architektonisch an eine antike Therme angelehnt ist. In seinem Mittelpunkt findet sich der vergoldete Quellenausschank.

Der Konzertsaal in der Trinkkuranlage, der wegen seiner hervorragenden Akustik oft und gerne genutzt wird, bietet genügend Platz bis zu 320 Gäste.