Kunst am Fluss

Humboldtstraße 2
14467 Potsdam

Tickets from €15.00
Concessions available

Event organiser: Potsdam Marketing und Service GmbH, Humboldtstraße 1-2, 14467 Potsdam, Deutschland

Select quantity

Neujahrsspaziergang

Normalpreis

per €15.00

ermäßigt

per €13.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Den ermäßigten Ticketpreis erhalten Schüler, Studenten und Personen mit Behinderungen (ab 50 %).
Kinder bis 6 Jahre sind kostenfrei und benötigen kein eigenes Ticket. Der Ermäßigungsnachweis ist mit dem Ticket unaufgefordert vorzulegen.
print@home after payment
Mail

Event info

Der geführte Rundgang „Kunst am Fluss“ folgt dem Skulpturenpfad „Walk of Modern Art“ vom Alten Markt bis zum Kulturstandort Schiffbauergasse. An insgesamt 14 Standorten setzten sich Künstler zum Thema Weg, Wasser, Landschaft mit der unmittelbaren Umgebung auseinander und schufen bildende Kunst im öffentlichen Raum. Auf der Tour präsentieren sich zudem das Potsdam Museum, das Museum Barberini, der Kunstraum Potsdam und das museum FLUXUS+. Dabei wird sowohl das Haus vorgestellt als auch ein kurzer Blick in die aktuelle Ausstellung geworfen.

Von Februar bis Dezember an jedem 1. Samstag im Monat, Ausnahme im Oktober, hier findet die Führung am 2. Samstag statt.

Treffpunkt 11 Uhr Tourist Information Am Alten Markt

Dauer 2,5 Stunden

Fotonachweis: Berserker I von Stella Hamberg © PMSG Nadine Redlich

Location

Tourist Information Am Alten Markt
Humboldtstraße 1
14467 Potsdam
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Tourist-Information Am Alten Markt ist der Ausgangspunkt vieler Führungen, bei denen Potsdams beeindruckende Mitte genauer unter die Lupe genommen wird. Die alte Residenzstadt der Könige von Preußen hat so einige architektonische, historische und kulturelle Leckerbissen parat, die zu Recht entdeckt und bestaunt werden wollen.

Potsdam ist die größte Stadt in Brandenburg und liegt unmittelbar vor den südwestlichen Toren von Berlin. Im Mittelalter wurde die Stadt gegründet, ab dem 18. Jahrhundert entwickelte sie sich zu einem wichtigen Garnisonstandort, aus deren Zeit die Garnisonskirche, die Kirche St. Nikolai und die Heilig-Geist-Kirche stammen. Friedrich II. reformierte schließlich den preußischen Staat und ließ Potsdam als Residenzstadt umgestalten, deren Schlösser und Gärten heute noch zum Staunen, Spazieren und Erholen einladen.

Die Tourist-Information Am Alten Markt ist nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt, wo auch ein öffentliches Parkhaus zu finden ist. Schauen Sie in Potsdam vorbei und lassen Sie sich von der Stadt beeindrucken!