Kulturstart in Ravensburg 2017/18

Zehntscheuer, Theater, Figurentheater, Schwörsaal und Konzerthaus  

Marienplatz 35
88212 Ravensburg

Tickets ab 16,93 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Ravensburg, Marienplatz 35, 88212 Ravensburg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 16,93 €

Schüler/Student

je 13,63 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Eintrittsbändel ohne Vorverkaufsgebühr erhalten Sie bei der Tourist Information und dem Theater Ravensburg.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Erneut starten Zehntscheuer, Jazztime, Theater, Figurentheater und Kulturamt gemeinsam in ihre Saison. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den letzten Jahren öffnen an diesem Abend erneut fünf Häuser ihre Türen und laden zu Theater & Konzerten. Was erwartet Sie konkret? Das Theater Ravensburg serviert »Überraschungseier « – Improvisationstheater vom Trio Alex Niess, Jutta Klawuhn und Walter Metzger. Ob Drama, Tragödie, Komödie und Comedy, das entscheiden Sie! Die Zehntscheuer mischt Ecco DiLorenzo, der »Godfather des Munich Soul« mit seiner sechsköpfigen Band auf. Satte Sounds sind garantiert und der Spaß lässt nie lange auf sich warten. Das Figurentheater Ravensburg zeigt »Irgendwie anders« – ein Stück über Freundschaft und das »anders sein«. Jazztime heizt mit Madsiusovanda dem Schwörsaal ein; die junge energetische Band bewegt sich zwischen Synthesizer Pop, atmosphärischem Indie und Fusion. Frischen Wind, 100 % vokal, bringt das Kulturamt mit VOXID ins Konzerthaus. Die fünf Sänger ziehen mit modernem Pop, Funk, R&B, innovativem Songwriting und kreativen Covern das Publikum in ihren Bann. Die Besucher haben an diesem Abend nicht die Qual der Wahl, niemand muss sich lediglich nur für einen Ort entscheiden. Denn jede Stunde kann man aufs Neue an einer Veranstaltung teilnehmen. Die circa 30-minütigen Programm-Sets beginnen jeweils um 20 Uhr und wiederholen sich dann im Stundentakt. Um 22 Uhr startet der letzte Block. Vorab erhalten die Zuschauer zusätzlich bei den Hausführungen in der Zehntscheuer und im Konzerthaus einen Blick hinter die Kulissen. In allen Locations besteht die Möglichkeit, sich mit Getränken zu stärken, im Theater und in der Zehntscheuer ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Der Ausklang des Abends findet als Party mit DJ Alex im Theatercafé statt.

Starten Sie mit uns in die Ravensburger Kultursaison 2017/18!

Ort der Veranstaltung

Lederhaus
Marienplatz 35
88212 Ravensburg
Deutschland
Route planen

Das Lederhaus Ravensburg fügt sich gut in das Bild der historischen Altstadt ein. Mit seiner malerischen Fassade bereichert es das Stadtbild und ist seit seiner Entstehung im 14. Jahrhundert ein wichtiger Bestandteil der Stadt.

Seinen Namen verdankt das Lederhaus seiner früheren Nutzung. Im 16. Jahrhundert diente es den Schuhmachern, Sattlern und Gerbern der oberschwäbischen Stadt als Marktgebäude. Umgeben von Bauten der Gotik und des Barocks sticht das Gebäude mitten auf dem Marienplatz besonders ins Auge. Das Haus besticht mit einer Fassade, die mit aufwendiger Illusionsmalerei verziert ist. Eingekleidet in fabelhafte Malereien aus der Renaissance, bietet es ein wahres Kunstwerk inmitten der Altstadt, die Fenster sind mit Pflanzen, Fabelwesen und Fasnetsfiguren geschmückt – darunter der berühmte „Butzhansel“, der die Ravensburger Fasnet prägt. Ehemals Standort der Post, beherbergt das Lederhaus heute die Tourist-Information der Stadt Ravensburg. Diese bildet den Ausgangspunkt für verschiedene Führungen rund um die Stadt. Hier erhalten Interessierte einen Einblick in die wichtigsten Epochen und die Entstehung Ravensburgs sowie Sehenswürdigkeiten der gut erhaltenen historischen Stadt in Süddeutschland.

Das Lederhaus Ravensburg befindet sich zentral am Marienplatz, unweit des Rathauses. Mit einer Entfernung von weniger als einem Kilometer zum Bahnhof Ravensburg ist es nur einen Katzensprung entfernt.