Kultur im Zelt - Johannes Hinrich von Borstel - Lesung & Vortrag: "Herzrasen kann man nicht mähen"

Hannoversche Straße 30 B Deu-29221 Celle

Tickets ab 10,00 €

Veranstalter: CD-Kaserne gGmbH, Hannoversche Straße 30b, 29221 Celle, Deutschland

Anzahl wählen

freie Platzwahl

Normalpreis

je 10,00 €

Rollstuhlfahrer und Begleitung

je 10,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer und Personen mit Behinderung, die ein "B" im Behindertenausweis haben (also eine Begleitperson benötigen) buchen bitte eine Karte in der Preiskategorie "Rollstuhlfahrer und Begleitung". Diese Karte gilt sowohl für den Rollstuhlfahrer, als auch für die Begleitperson. Der Ausweis muss bei der Veranstaltung mitgeführt werden.
Beim Kauf dieser Preiskategorie ist eine kurze telefonische Information zwecks Platzreservierung an die CD-Kaserne notwendig: 05141-977290
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Johannes Hinrich von Borstel studiert Medizin und hat sich auf das Herz spezialisiert. Nebenbei ist er aber auch einer der besten Science-Slammer Deutschlands. Im Jahr 2015 wurde er Deutscher Science-Slam Vizemeister, gewann mehr als 35 Science-Slams, darunter den in Köln, in Bern, in Frankfurt a. M., mehrfach in Berlin und sogar den Deutsch-Russischen Science- Slam in Novosibirsk. Er kann Herzerkrankungen tanzen und uns im Rhythmus von »Quit Playing Games With My Heart« und mit der E-Gitarre zu »Highway To Hell« die perfekte Reanimation präsentieren.

Im Oktober 2015 veröffentlichte er sein erstes Buch „Herzrasen kann man nicht mähen - Alles über unser wichtigstes Organ“, das erst zum Spiegel-Bestseller, anschließend zum internationalen Bestseller avancierte und in über 30 Ländern veröffentlicht wurde. Parallel zu seiner Lese- und Bühnentour arbeitet er als Rettungssanitäter - ein Großteil seiner Einsätze sind wahre Herzensangelegenheiten.

Anhand vieler Geschichten aus der Praxis vermittelt er uns in seinem Buch seine Begeisterung für das Wunderwerk des Herz Kreislauf-Systems. Er beschreibt, wie wir unserem Herzen etwas Gutes tun und uns damit fit und gesund halten können, erzählt vom „Broken-Heart- Syndrom“ - von Menschen, die tatsächlich an einem gebrochenen Herzen sterben - und erklärt, wie Sex uns vor Arteriosklerose schützen kann. Er war zu Gast bei »Markus Lanz« im ZDF, auf dem roten Sofa bei »DAS!« im NDR und im »SAT1- Frühstücksfernsehen«. Seine Auftritte wurden in der ARD, im Bayrischen Rundfunk und im WDR ausgestrahlt.

Einlass ist ab 19 Uhr.

Abendkasse: 12 €

Diese Veranstaltung findet im Kulturzelt auf dem Gelände der CD-Kaserne statt.
Die Veranstaltungsreihe "Kultur im Zelt " wird gefördert von der SVO und der BKK Mobil Oil.

Ort der Veranstaltung

CD Kaserne
Hannoversche Straße 30b
29221 Celle
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Cambridge-Dragoner-Kaserne im niedersächsischen Celle, im Volksmund gerne auch CD-Kaserne genannt, gilt als beliebtes Jugend- und Veranstaltungszentrum. Hier geben sich namhafte Künstler und Kulturschaffende das Mikro in die Hand – von Comedy und Kabarett über Musik und Party bis hin zu Lesungen. Mario Barth, Oliver Pocher, Cindy aus Marzahn, Carolin Kebekus, die Sportfreunde Stiller oder Gregor Meyle standen bereits in der CD-Kaserne auf der Bühne.

An der Hannoverschen Straße erinnert die CD-Kaserne an das letzte Reiterregiment der Cambridge-Dragoner und wurde 1841-42 von König Ernst August errichtet. Dessen Initialen sowie die Jahreszahl der Erbauung sind noch heute im Giebelfeld des Gebäudes zu erkennen. Nach dem Zweiten Weltkrieg zogen britische Truppen in die Kaserne und benannten sie in „Goodwood-Barracks“ um. 1996 wurde auf dem 33.000 m² großen Areal schließlich das Jugend-und Veranstaltungszentrum eingerichtet. Seither zählt die Kaserne zu den bekanntesten kulturellen Anlaufstellen der Region und lockt somit jährlich zahlreiche Besucherinnen und Besucher nach Celle. Das Veranstaltungsprogramm schließt Gäste aller Altersgruppen mit ein und garantiert beste Unterhaltung.

Nicht nur große Namen sind hier zu finden, auch die lokale Musikszene ist mit einer bunten Palette an tollen Veranstaltungen regelmäßig in den Räumlichkeiten der Kaserne anzutreffen. Außerdem ist der Ort neben Live-Musik und Comedy-Auftritten für seine großen Partys bekannt.