Kulinarischer Hochgenuss - Gondelmenü am Feldberg

Dr.-Pilet-Spur
79868 Feldberg

Veranstalter: Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Strandbad Straße 4, 79822 Titisee-Neustadt, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Veranstaltungsinfos

Am 7. Juni und 27. September finden in den Gondeln der Feldbergbahn kulinarische Hochgenüsse statt, wenn sechs Jungköche aus dem Hochschwarzwald ein gemeinsames Menü in die Gondeln bringen. Für die passende Weinbegleitung sorgen die jungen Winzer Badens der Generation Pinot.

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Herbst, sind für dieses Jahr gleich zwei Gondel-Menü-Termine am Feldberg geplant. Die teilnehmenden Gäste können dann nicht nur die Aussicht aus den Gondeln der Feldbergbahn genießen, sondern auch ein außergewöhnliches 6-Gang-Menü. Dabei wird jeder Gang von einem anderen Jungkoch aus dem Hochschwarzwald kreiert und zubereitet. Begleitet werden die feinen Speisen von erlesenen badischen Weinen. Diese werden von den Winzern der Generation Pinot mitgebracht und ausgeschenkt.

Um 19 Uhr beginnt das Menü in zehn extra ausgestatteten Gondeln. Pro Kabine haben sechs Personen Platz, sodass insgesamt 60 Gäste an diesem exklusiven Menü teilnehmen können. Den Gästen wird bei jeder Durchfahrt an der Talstation entweder ein Glas Wein oder ein Gericht des Menüs serviert. Nach 12 Runden in der Gondel mit jeder Menge kulinarischer Hochgenüsse und wunderschönen Ausblicken über den Hochschwarzwald geht die Veranstaltung gegen 23 Uhr zu Ende.

Zubereitet wird das Menü unter anderem von Manuel Schwörer vom Hotel Schwörer in Lenzkich, Matthias Schwer vom Gasthaus zum Kreuz in St. Märgen, Lorenz Baschnagel vom Schwarzwaldgasthof Tannenmühle in Grafenhausen, Volker Hupfer vom Naturparkhotel derWaldfrieden in Herrenschwand und Iván Lagunas vom Restaurant Kamino in Häusern.

Das Menü inklusive der begleitenden Weine und einer Kaffeespezialität kostet 89,00 € pro Person.
Weitere Informationen und Tickets sind erhältlich unter www.feldbergbahn.de oder in allen Tourist-Informationen im Hochschwarzwald.

Ort der Veranstaltung

Feldbergbahn
Dr.-Pilet-Spur
79868 Feldberg
Deutschland
Route planen

Die Feldbergbahn ist die wohl entspannteste Art, um auf den höchsten Berg im Schwarzwald zu gelangen. Damit Sie dabei nicht aushungern, sorgen die beliebten Gondelmenüs für kulinarische Hochgenüsse. Dann haben Sie nämlich auch genug Energie, um sich bei den Sternschnuppennächten am Feldberg etwas zu wünschen.

Oben auf der Bergstation angekommen, bietet der Feldberg mit seinen 1.450 Metern Höhe die perfekte Ausgangslage für die schönsten Wanderrouten in der Region. Wem das zu anstrengend ist, kann aber auch auf den nur wenige Meter von der Feldbergstation entfernten Aussichtsturm gehen. Was Sie hier an Ausblick bekommen, lässt sich nur schwer in Worte fassen – also lieber mal ausprobieren.

Die Feldbergbahn erreichen Sie in weniger als einer Minute zu Fuß von der nächstgelegenen Haltestelle aus. Anreisende mit dem Auto finden Parkmöglichkeiten vor Ort.