Kubanische Nacht - Lateinamerikanisches Feeling

Neckartal
78628 Rottweil

Veranstalter: MUM e.V. Ferienzauber, Neckartal 68, Kraftwerk, 78628 Rottweil, Deutschland

Tickets

Ausverkauft!

Veranstaltungsinfos

Pure Lebenslust, heiße Rhythmen und das Feeling von Palmen und Sandstrand. All das gibt es bei der Kubanischen Nacht, bei der das Kraftwerk sich in einen kubanischen Dirty Dancing Club verwandelt. Live Bands voller Energie und karibischer Lebenslust heizen am 18. August 2018 richtig ein und bringen selbst Tanzmuffel zum Schwitzen.

Die Kubanische Nacht im Kraftwerk ist einer der heißesten Veranstaltungsabende des Ferienzaubers. Der morbide Charme des Kraftwerks ist der perfekte Schauplatz für eine Sommernacht voll kubanischem Feuer und heißen Vollblutmusikern. Auf drei verschieden Floors gibt es viel Platz für sensationelle Stimmen, fröhliche Instrumente und karibische Lebenslust. Die Live Bands lassen das Flair von Havannas „Social Clubs“ wieder aufleben. Schon die ersten Akkorde versetzen einen in herrliches Urlaubsfeeling und lassen den Geist zu sonnigen kubanischen Strände driften. Die Musiker nehmen das Publikum mit auf eine Reise durch die schönsten musikalischen Landschaften Kubas und anderen lateinamerikanischen Ländern. Freuen Sie sich auf einen Abend voller kubanischer Live-Musik verschiedenster Bands (u. a. Son de Lui), die alle mit besonderem Charme und purer Leidenschaft überzeugen.

Ein jährlich wiederkehrendes Highlight! Energiegeladen kubanische Musik animiert zum mitmachen und mittanzen! Lassen Sie sich mitreißen von der Leidenschaft Kubas.

Ort der Veranstaltung

Kraftwerk
Neckartal 68
78628 Rottweil
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im ehemaligen Kohlekraftwerk in Rottweil ist ein deutschlandweit wohl einzigartiger Veranstaltungsort entstanden, der nicht nur durch die interessante Industriearchitektur sondern auch mit dem facettenreichen Programm fasziniert. Das Kraftwerk lockt Gäste aus der ganzen Region nach Rottweil, die hier die Nacht zum Tag werden lassen.

Nachdem das beeindruckende Industriegebäude 30 Jahre lang ungenutzt war, wurde es praktisch wieder erweckt. Seitdem ist das Kraftwerk mit den zwei charakteristischen Schornsteinen zu einer extravaganten, einzigartigen Eventlocation geworden, in der historische Bausubstanz auf ungewöhnliche Weise mit modernen Einflüssen verbunden wurde. Alte Industrieelemente wurden Teil eines neuen Konzepts und tragen heute entscheidend zum energiegeladenen Ambiente des Kraftwerks bei.

Herzstück des Kraftwerks ist der Kolossaal im ehemaligen Kesselhaus. Hohe Decken, Backsteinfassade und individuelle Beleuchtung machen ihn zu einem wahren Wunderwerk der Verwandlung: Konzert, Party, Bankett, für alles ist der Kolossaal gerüstet. Besonders stilvoll ist der Turbinensaal, den man äußerst elegant über einer Freitreppe betritt. Der Außenbereich, passend Garten Eden genannt, bietet exklusives Ambiente unter freiem Himmel, während der Kohlebunker, unter der Erde gelegen, den passenden Gegenpart bildet. In der ehemaligen Schaltzentrale ist ein hochwertig ausgestatteter Tagungsraum entstanden.