KROKE - Konzert zum Tag des Friedens

Jerzy Bawos, Tomasz Kukurba, Tomasz Lato  

Platz des europäischen Versprechens 1
44787 Bochum

Tickets ab 20,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Christuskirche Bochum, Westring 26 A, 44787 Bochum, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

20 € inkl. VVK-Geb.

je 20,00 €

10 € für alle bis 25 Jahre

je 10,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Konzert zum Tag des Friedens am Platz des europäischen Versprechens
___________________________________

Kroke ist das jiddische Wort für KRAKAU, dort haben Jerzy Bawos (Akkordeon), Tomasz Kukurba (Bratsche) und Tomasz Lato (Kontrabass) ihr Trio 1992 gegründet. Und haben hervorgeholt, was die Nazis vernichtet hatten: die jiddische Tradition, die einmal polnisch war und ukrainisch, weißrussisch und baltisch, die in Russland zuhause war und auf dem Balkan. Kroke hat ihre Musik bewahrt und weitergeschrieben in die Gegenwart hinein, sie haben den jiddischen Klezmer mit polnischem Jazz verknüpft, mit europäischer Klassik und orientalischen Grooves, mit westlichem Pop und östlichen Sounds. Seit 27 Jahren reisen sie - ihr neuestes Album heißt Traveller - durch die Gärten der Phantasie, hören zu, laden ein, improvisieren mit dramaturgischem Gespür. Mit Leidenschaft ohne Bombast: Es ist eine sehr eigene Art der Minimal-Art, die das Trio entwickelt. Als habe Velvet Underground den Klezmer entdeckt.

Tatsächlich entdeckt hat sie ein anderer, STEVEN SPIELBERG: 1992, als Kroke sich gegründet hat, drehte er in Krakau „Schindlers Liste“. Der Film erzählt die Geschichte der Stadt, in der Kroke spielt. Und dann spielte Kroke, von Spielberg eingeladen, an dem Abend, an dem die Überlebenden und ihre Familien in Israel zusammenkamen, um die bewegende Schluss-Szene an Schindlers Grab zu drehen: Yerushalayim shel zahav ...

Darum dieses Konzert zum Tag des Friedens: Vor 80 Jahren, am 1. September 1939, hatte der ZWEITE WELTKRIEG begonnen. Er dauerte 2077 Tage, mehr als 60 Millionen Menschen starben. Die Zahl beziffertein Leiden, das nicht vorstellbar ist. Und sie verwischt, wer Täter war, wer Opfer. Was uns heute gemeinsam ist: dass solches Leid nie wieder sei, NIE WIEDER KRIEG. Der Wunsch ist dringend, er gewinnt seinen Sinn, solange wir alles tun, dass AUSCHWITZ NIE WIEDER sei. Beide Sätze sind wahr, sie sind ein europäisches Versprechen.

Eines, das Kroke in seiner Musik verdichtet: Kroke/Krakau war, bevor die Deutschen kamen, eine blühende Stadt, ein europäisches Zentrum. Und blieb wie durch ein Wunder unzerstört - anders als Warschau, und Rotterdam, anders als Leningrad und Coventry und Kiew, anders auch als das Ruhrgebiet, anders vor allem als Lidice in Tschechien, Oradour in Frankreich, das griechische Kalavrita, das spanische Guernica, das italienische Marzabotto … die Städte Europas.

Wir begehen diesen Tag zusammen mit Kroke, weil wir, im Blick zurück, etwas Gemeinsames erkennen, ein Versprechen, das wir uns geben.
___________________________________

KROKE | KONZERT ZUM TAG DES FRIEDENS
Platz des europäischen Versprechens
1. September 2019

Ort der Veranstaltung

Christuskirche Bochum
Platz des europäischen Versprechens 1
44787 Bochum
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Wer bei der Christuskirche in Bochum an eine ganz gewöhnliche Kirche denkt, ist auf dem Holzweg. Denn in dieser Kirche, die sich selbst als Kirche der Kulturen versteht, finden neben Gottesdiensten Konzerte verschiedenster Genres, Theaterinszenierungen und Festivals statt. Hervorragendes Programm trifft hier auf einzigartige Architektur und wunderbare Atmosphäre.

Schon von außen beeindruckt die Christuskirche ihre Besucher. Während der Turm die Bombenangriffe im zweiten Weltkrieg überstand, musste das Kirchenschiff komplett neu errichtet werden. Heute bilden diese beiden Teile der Kirche einen spannenden Gegensatz. Die Christuskirche steht für den Neuanfang nach dem Krieg, ohne dabei die Geschichte zu leugnen. Auch im Innern überzeugt die Kirche durch eine tolle Architektur. In diesem Raum finden in regelmäßigen Abständen Veranstaltungen der Extraklasse statt. International gefeierte Künstler, bekannte Persönlichkeiten und professionelle Theatergruppen werden hierher eingeladen. Mittlerweile ist die Christuskirche auch weit über die Grenzen Bochums hinaus bekannt. Mit ihrem bunten und ansprechenden Programm hat sich die Christuskirche zu einem echten Publikumsmagneten entwickelt.

Lassen Sie sich die Veranstaltungen in der Christuskirche in Bochum auf keinen Fall entgehen. Erleben Sie in einzigartiger Atmosphäre unvergessliche Events. Diese Kirche ist ein Unikat, das Sie unbedingt besuchen sollten, wenn Sie in Bochum sind.