Krimi trifft Satire

Jan Flieger & U.S. Levin  

Geschwister-Scholl-Straße 2 a
04416 Markkleeberg

Tickets from €6.00
Concessions available

Event organiser: Stadt Markkleeberg, Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg, Deutschland

Select quantity

Ticketpreis

Normalpreis

per €6.00

ermäßigt

per €4.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind Schwerbehinderte (Begleitperson Eintritt frei), ALG II - EmpfangerInnen, SchulerInnen und StudentenInnen, sowie SozialhilfeempfangerInnen, Arbeitslose, EmpfangerInnen
von Grundsicherung nach dem „Gesetz uber eine bedarfsorientierte Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung“ (GsiG)

Der Berechtigungsnachweis wird an der Tages-/Abendkasse kontrolliert.

Rollstuhlfahrer melden sich bitte beim Veranstalter unter Tel.: 0341 3580727 an.
print@home after payment

Event info

Ein spannender & heiterer Leseabend mit Jan Flieger & U.S. Levin im Rahmen des 28. Sächsischen Literaturfrühlings

Beide sind Meister ihres Faches – Krimiautor Jan Flieger sowie Satireautor U. S. Levin. An diesem Abend sind sie im Doppelpack zu erleben.
Flieger hat seinen neuesten Thriller „Den Serienmörder, den man nicht stellte“ im Gepäck. Der Autor zelebriert eine mitreißende Geschichte, bei der es um das spannende und überaus umstrittene Thema ‚Selbstjustiz‘ geht.
Levin stellt in gewohnt lockerer und unterhaltender Art ‚Skurrile Geschichten & abgefahrene Glossen‘ aus seinem letzten Buch „Dieses Kribbeln im Schlauch“ vor. Hierbei handelt es sich um authentische Fälle, die sich weltweit zugetragen haben.

Directions

Stadtbibliothek Markkleeberg
Geschwister-Scholl-Straße 2a
04416 Markkleeberg
Germany
Plan route