Krieg der Geranien - Komödie von Markus Beisel

Silvestervorstellung *inkl. Sekt & kaltem Buffet*  

Kleine Brückenstraße 5
60594 Frankfurt am Main

Tickets from €29.80

Event organiser: Theater Alte Brücke GmbH, Kleine Brückenstr. 5, 60594 Frankfurt am Main, Deutschland

Tickets


Event info

Maggi und Mirko hatten sich das Leben in ihrer ersten gemeinsamen Wohnung so schön vorgestellt. Doch die neuen Nachbarn machen ständig Ärger. Ihr ständiges Gemecker und Herumschnüffeln ist kaum zu ertragen. Der eine ist ein pensionierter Ordnungshüter, der jedes noch so kleine Vergehen sofort zur Anzeige bringt, seine Frau ist der Drachen des Hauses. Neugierig mischt sie sich in alles ein und macht selbst vor dem Postgeheimnis keinen Halt. Zu Beginn versuchen es die beiden noch mit Herzlichkeit, Verständnis und Diplomatie. Doch die Nachbarn lassen sich nicht beirren: Ob Hundegebell oder fehlende Mülltrennung - jede Kleinigkeit bringt neuen Zündstoff in den wachsenden Konflikt.

Als dann am Ende auch noch eine lautstarke Einweihungsparty stattfindet, zu der alle Nachbarn außer den bösen Zimmermanns eingeladen sind, herrscht ab sofort Krieg am Balkongeländer.

Der furiose Streit über die Geranienkästen hinweg setzt neue humoristische Maßstäbe in Sachen nachbarschaftliches Miteinander.

Regie:
Alexander J. Beck

Mit:
Alexander J. Beck
Sabrina Faber
Franziska Langer
Jan Peter Nowak

Location

Theater Alte Brücke
Kleine Brückenstraße 5
60594 Frankfurt am Main
Germany
Plan route

Kaum ein anderes Theater vereint Witz, Dramatik und Spannung so gut wie das Theater Alte Brücke in Frankfurt! In „Sachsenhausens neuem Wohnzimmer“ erwarten Zuschauer Theaterstücke von nationalen und internationalen Autoren, die in der intimen Atmosphäre des kleinen Theaters ganz hervorragend zur Geltung kommen.

Das Brückenviertel in Sachsenhausen hat sich längst zum Szeneviertel entwickelt: Neben modischen Boutiquen, gemütlichen Cafés und beliebten Lokalen befindet sich auch das „kleinste Off-Broadway“ Theater“ inmitten des Frankfurter Stadtteils Sachsenhausen. Längst kein Geheimtipp mehr, bietet das Theater Aufführungen für große und kleine Besucher an. Besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf amerikanischen Autoren, die der Inhaber des Theaters bei Aufenthalten in New York persönlich aussucht, um sie zu Hause dem deutschen Publikum zu präsentieren. Nach der Vorstellung sind die Besucher dazu eingeladen bei einem Gläschen heimischen Äppelwois an der Theaterbar weiter über das Stück zu sinnieren.

Das Theater Alte Brücke ist aus der Kulturlandschaft Frankfurts nicht mehr wegzudenken und überrascht stets durch spannende Produktionen. Besucher, die mit dem öffentlichen Nahverkehr anreisen, erreichen die Spielstätte über die Bushaltestelle „Elisabethenstraße“ oder über die Straßenbahnhaltestelle „Textorstraße“.