Krefelder Krähe

Die Krefelder Krähen sind eine Amateur-Kabarettgruppe aus Krefeld, deren Gründung auf die Initiative von Jochen Butz 1985 zurückgeht. Die „Krefelder Krähe“ ist zugleich ein Kabarett-Nachwuchspreis, den die Krähen von Krefeld jährlich vergeben. Jochen Butz gründete 1985 die Kabarettgruppe Die Krähen Krefeld gemeinsam mit neun anderen Gleichgesinnten aus seinem Freundeskreis. Die Themen des Kabaretts sollten vorwiegend Bezug zur Region Niederrhein besitzen und politischer sowie sozial- oder gesellschaftskritischer Natur sein. Zudem wurde auch immer Wert auf literarisch-musikalische Elemente gelegt. Seit der Gründung gehen sämtliche Erlöse der Veranstaltungen an karitative und gemeinnützige Organisationen oder werden Krefelder Einzelschicksalen zur Verfügung gestellt. Schätzungsweise kamen seit der Gründung auf diesem Weg 300.000 Euro zusammen. Zum 20 –jährigen Bestehen des Krefelder Kabaretts wurde 2005 zum ersten Mal der Kabarettpreis „Krefelder Krähe“ vergeben. Der Preis geht im jährlichen Wechsle an einen Nachwuchskünstler oder einen prominenten Kabarettisten. Die erste Krähe ging an Konrad Beikircher, der seither auch Schirmherr des Kabarettpreises ist. Erleben Sie die Krefelder Krähen live mit Ihrem neuen Programm! Dieses vereint abwechslungsreiche Sketche mit musikalischen Einlagen und der Erlös geht wie immer an eine gemeinnützige, karikative oder kulturelle Organisation.

Quelle: Reservix

Krefelder Krähe - Krefelder Krähe 2018

Krefeld
Tickets
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.