ko.produkt: Träume werden Wirklichkeit

Klävemannstr. 16 Deu-26122 Oldenburg

Tickets ab 22,80 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: theater wrede, Klävemannstr. 16, 26122 Oldenburg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 22,80 €

Ermäßigt

je 14,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Eigentlich könnten A und B zufrieden sein. Ein guter Job. Ein netter Partner. Die Zukunftsaussichten: alles in allem rosig. Aber die beiden wollen mehr. Richtige Sehnsucht, echtes Abenteuer, ein ultimatives „für immer und ewig“. Ebenso wie im Märchen. Stattdessen sind A und B die Disneyversionen ihrer selbst geworden. Keine Spur mehr von großen Idealen, von bizarrem Begehren, von Lust und Wut. Die Traumfabrik hat alles glatt geschliffen. Bis da nichts mehr ist, an dem man sich reiben könnte. Eine pädagogisch korrekte Light-Version der Wirklichkeit. A und B wissen: Um etwas zu verändern, müssen sie ihr Geschichte selbst in die Hand nehmen; das Alltägliche so lange gegen den Strich bürsten, bis es wieder Halt bietet. Der Weg dahin führt sie ausgerechnet zurück zu den Disney-Helden ihrer Kindheit. Irgendwo muss es doch sein, das bessere Happy End!

Ort der Veranstaltung

Theater Wrede
Klävemannstraße 16
26122 Oldenburg
Deutschland
Route planen

Das Theater Wrede hat sich die Darbietung eines modernen und progressiven Theaters auf die Fahnen geschrieben. Die Lust am Experimentieren ist dabei eine treibende Motivation. Die verschiedenen Formen und Grenzen des Theaters sollen erforscht, ausprobiert und erweitert beziehungsweise überschritten werden.

Künstler aus ganz Deutschland beteiligen sich an den Produktionen und versuchen Inhalte für Erwachsene, Jugendliche und Kinder innovativ zu vermitteln. Dabei wird beispielsweise die Teilung von Bühnen- und Zuschauerraum aufgehoben oder Musik in das Theater eingebunden. Bezeichnend für die Stücke des Theater Wrede ist vor allem der vielfältige Einsatz der neuen Medien. Raum, Video, Klang, Schauspiel, Musik und Bewegung werden zu einer einzigartigen Komposition verwoben.

Besonderes Augenmerk liegt auf der internationalen Vernetzung des Theaters und dem künstlerischen Austausch. Zahlreiche Kooperationen, Tourneen, Seminare und Festivals in und vor allem mit anderen Ländern bieten dafür die großartige Gelegenheit.