KONZERTE Kammermusikring 18/19 - Belcea Quartet

Schlossplatz 1
29221 Celle

Tickets ab 17,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Schlosstheater Celle, Markt 14-16, 29221 Celle, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Das Belcea Quartet, das 1994 am Londoner Royal College of Music gegründet wurde, zählt zu den renommiertesten Streichquartetten seiner Generation. Diese überaus talentierten Musiker scheinen technische Hürden nicht zu kennen und ernten mit ihrem Können weltweit Begeisterungsstürme!

Die rasante internationale Karriere des Quartettes unter der Leitung von Violinistin Corina Belcea begann im Jahr 2000 mit umjubelten Auftritten in den renommiertesten internationalen Konzerthallen, darunter der Carnegie Hall, der Kölner Philharmonie, der Wiener Musikverein, der Pariser Cité de la Musique u.a. Seitdem begeistern sie ein weltweit wachsendes Publikum mit ihrer präzisen, transparenten und eleganten Spielweise.

Die vier Musiker erweisen sich als ein derart gut abgestimmtes und homogenes Ensemble, dass es den Anschein erweckt, sie spielten mit einer einzigen Stimme. Und das Publikum hält ehrfürchtig den Atem an… um dann zum Schluss in frenetischen Applaus auszubrechen. Ein Konzerthighlight der Extraklasse!

Ort der Veranstaltung

Schloss Celle
Schlossplatz 1
29221 Celle
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das bereits im 14. Jahrhundert erbaute Schloss Celle ist eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt und zugleich eines der schönsten Schlösser Norddeutschlands. Es ist heute allerdings nicht nur ein Beispiel für die beeindruckende Baukunst der Renaissance und der Gotik, sondern bietet vielfältige Möglichkeiten für kulturelle Erlebnisse.

Das Schloss besitzt ein hauseigenes Hoftheater, welches als eines der ältesten Barocktheater Deutschlands gilt und mit einem abwechslungsreichen, breitgefächerten Programm Besucher aus der Region und von außerhalb, bestens unterhält. Ein festes Ensemble bietet in jeder Spielzeit bis zu 18 Premieren und 8 Kammermusikkonzerte in prunkvoll gestalteten Sälen. Absolut sehenswert ist außerdem die Schlosskapelle: Der Sakralbau aus der Zeit der Renaissance ist, mit seinen zahlreichen Gemälden, von hohem kunsthistorischem Wert und lässt sich im Rahmen einer Schlossführung bestaunen. Des Weiteren werden auch Themenführungen oder Kostümführungen durch die verschiedenen Räumlichkeiten angeboten, bei denen die Geschichte sowie berühmte Persönlichkeiten des Schlosses auf unterhaltsame Weise lebendig werden.

Im Zentrum des malerischen Schlossparks gelegen, wird im Schloss Celle Kultur und Geschichte erfahrbar gemacht. Unterhaltung, Entspannung, Lernen und Vergnügen – hier ist alles möglich!