Konzert Die Enttäuschung - Konzert

Die Enttäuschung  

Prittwitzstraße 36
89075 Ulm

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Jazzkeller Sauschdall, Prittwitzstr. 36, 89075 Ulm, Deutschland

Anzahl wählen

Standard

Normalpreis

je 16,00 €

Schüler/Studenten/Hartz4/Rentner mit Sozialausweis

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Entsprechende Ausweise/Nachweise zur Gewährung der Ermäßigung sind zur Veranstaltung mitzubringen.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

In Kooperation mit Kunstwerk eV

Die Kombination von Bassklarinette, Trompete, Bass und Schlagzeug haben die fünf Berliner Musiker seit vielen Jahren in allen erdenklichen Varianten live ausprobiert.
Weit über zwanzig Jahre hat DIE ENTTÄUSCHUNG unglaublich viel Jazzgeschichte absorbiert und diese in einen lebendigen Spielprozess versetzt – musikalische Lava sozusagen, geformt durch eine Working Band, die sich noch immer selbst zu überraschen vermag, unter anderem auch mit dem neuesten, fünften Bandmitglied Christof Thewes und seiner Posaune.
DIE ENTTÄUSCHUNG kennt kein Gestern und kein Morgen, und sie ist berlinerischer als Berlin selbst und darüber hinaus in fast jeder Beziehung unerreicht. Mit Kollektivimprovisationen jenseits aller Konventionen entrollt sie das ganze Potential ihrer musikalischen Phantasie und treibt den Blutdruck in die Höhe. Das Anstandsgefühl wird von schamlosen Witzen aufs Äußerste provoziert, während im nächsten Augenblick der Ausdruck heiligen Ernstes in die Gesichter der Musiker einzieht. Und dennoch zeigt diese Band alles, was Jazz groß macht. Ihre Musik strotzt vor Energie, alles scheint aus dem Stegreif, aus der Gegenwart geboren und dabei inspiriert bis in die Haarspitzen. In der Regel unverstärkt und ohne technisches Beiwerk. Die Herren Dörner, Mahall, Thewes, Roder und Griener, jeder für sich schon ein Kapitel deutscher Jazz- und Improvisationsmusik, schöpfen tief aus der Geschichte und fegen die Regeln der Kunst virtuos schlitzohrig beiseite. Oder schlitzohrig virtuos, je nach Thema. Schon heute legendär: die Neuinterpretation sämtlicher Kompositionen von Thelonious Monk, die DIE ENTTÄUSCHUNG zusammen mit Altmeister Alexander von Schlippenbach auf drei CDs (Monks Casino, Intakt 2005) eingespielt hat.
Das Konzert im Sauschdall wird unplugged geboten: unbeirrbar, intensiv, schräg und enthusiastisch, ein Meisterwerk so oder so.

Besetzung:
Axel Dörner: Trompete
Rudi Mahall: Bassklarinette
Christoph Thewes: Posaune
Jan Roder: Kontrabass
Michael Griener: Schlageug

Einlass: 20:30 Uhr
Konzertbeginn: 21:00 Uhr

Ort der Veranstaltung

Jazzkeller Sauschdall
Prittwitzstraße 10
89075 Ulm
Deutschland
Route planen

Seit über 50 Jahren sind hier Kulturschaffende am Werk, die ehrenamtlich und kommerzfrei für ein anspruchsvolles Veranstaltungsprogramm aus Jazz- Pop- Rock- Hip Hop- sowie Electro- Konzerten und Partys sorgen und damit Ulm um eine Top-Location bereichern. Herzlich willkommen im Sauschdall, dem Jazzkeller der besonderen Art!

Gegründet wurde der Sauschdall von Studenten in den wilden 60ern. Sie wollten damit der bis dato durch eine ausgeprägte Konsum- und Profitorientierung geprägten Veranstaltungslandschaft eine Absage erteilen und sich auf das Wesentliche fokussieren: Kultur für alle und für wenig Geld. Zu Beginn traten hier ausschließlich Jazzmusiker auf, darunter absolute Größen wie John McLaughin, Volker Kriegel oder die Dutch Swing College Band. Nach und nach vergrößerte sich die Nachfrage und auch das Programm wurde stetig um Musikgenres erweitert. So standen hier bereits bekannte Künstler und Bands wie Fanta4 oder Rainer von Vielen auf der Bühne.

In keiner anderen Location in Ulm wird ein solch umfangreiches Live-Programm angeboten als in diesem legendären Jazzkeller. Der Sauschdall ist Kult und das mit gutem Grund. Überzeugen Sie sich doch einfach selbst!