Komm doch mal rüber zu Ingrid Peters und Laurent Kremer - Zurück nach vorn! - Komm doch mal rüber zu Ingrid Peters und Laurent

Ingird Peters und Laurent Kramer  

Gottfried-Keller-Str. 28-30 30655 Hannover

Tickets ab 27,50 €

Veranstalter: Hannover Events Rädecker GmbH & Co. KG, Jörnshof 3, 30655 Hannover, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl.

Normalpreis

je 27,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte erhalten sie direkt beim Veranstalter unter 0511- 539 10 20.
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Sie hat allen Grund zu feiern: die Schlagersängerin Ingrid Peters. Vor 40 Jahren ist ihre erste Schallplatte erschienen und wurde gleich zu einem ihrer größten Hits: \"Komm doch mal rüber\". Seitdem steht die Saarländerin, 2007 ausgezeichnet mit dem Verdienstorden des Bundeslandes, erfolgreich auf der Bühne, moderiert Radiosendungen, malt in ihrer Freizeit. Derzeit ist sie mit ihrer Konzertreihe \"Zurück nach vorne\" gemeinsam mit dem Musiker Laurent Kremer, der 2014 das \"Das Supertalent\"-Finale erreichte, unterwegs. Ein Musikprogramm mit Songs der 1950er- bis 1970er-Jahre, in denen aus der Schülerin, Studentin und Bandsängerin Ingrid Probst die professionelle Sängerin Ingrid Peters wurde.



Unter dem Titel \"Zurück nach vorn\" präsentieren Ingrid Peters und Laurent Kremer eine Show der musikalischen Wurzeln vor der Zeit ihrer Schlager- und Popkarriere. In eigenen und sehr persönlichen Interpretationen stehen Titel der Beatles, von Joan Baez, Janis Ian, den Carpenters, Chansons von Gilbert Bécaud – auf Deutsch - und vielen anderen auf dem Programm. Natürlich dürfen dabei ihre Hits wie „Komm doch mal rüber“, „Afrika“ oder „Über die Brücke geh’n“ nicht fehlen.

Ort der Veranstaltung

KleinkunstBühne Hannover
Gottfried-Keller-Straße 28-30
30655 Hannover
Deutschland
Route planen

Sie ist in Niedersachsens Hauptstadt die Heimat der Kabarettisten und Comedians: Die KleinkunstBühne in Hannover. Wer einen unterhaltsamen Abend erleben will, ist hier an der goldrichtigen Adresse.

Im Jahr 2007 fiel der Startschuss für die KleinkunstBühne. Geistiger und humoristischer Vater ist Lutz Rädecker, der selbst seit über zwanzig Jahren als Solo-Künstler und mit verschiedenen Ensembles auf der Bühne steht. Er lädt sie alle ein, die Spaßmacher des Landes, die bitterbösen Humoristen und multibegabten Sprachkünstler. In familiärer Atmosphäre kommt zusammen, was zusammen gehört: Als Verzehrtheater bietet die KleinkunstBühne während der Vorstellung Getränke und leckeres Essen für seine Gäste. So schaffen die Betreiber das Rundum-Wohlfühl-Erlebnis.

Wenn Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, ist die Haltestelle „Klingerstraße“ das richtige Ziel – sie ist nur wenige Gehminuten von der Location entfernt. Besucher mit dem Auto erreichen die KleinkunstBühne am besten über die Grethe-Jürgens-Straße, Parkplätze gibt es vor der Tür.